Menü
Anmelden
Thema Polizei Neumünster

Polizei Neumünster

Anzeige

Alle Artikel zu Polizei Neumünster

Sollte in den nächsten Jahren ein Banküberfall oder gar ein Mord im Amt Schrevenborn aufzuklären sein, könnte die neue Amtsdirektorin höchstselbst die Ermittlungen leiten. Warum sie dazu in der Lage ist, erklärt Juliane Bohrer, die am 1. Juli ihr Amt antritt, im KN-online-Gespräch.

Jürgen Küppers 08.05.2021

Raub in der Innenstadt - Polizei Neumünster schnappt Täter

Die Polizei ermittelt in Neumünster nach einem versuchten Raub am Donnerstag, 29. April, am helllichten Tag in der Innenstadt. An der Straße Haart griff ein Mann im Vorbeifahren nach dem Rucksack einer Radfahrerin und rempelte sie stark an. Ein Zeuge informierte die Polizei, die den Mann festnahm.

Thorsten Geil 05.05.2021

Ein Fahrrad, das ordnungsgemäß am Kuhberg 43 in Neumünster angeschlossen war, wurde durch ein Auto beim Rangieren beschädigt. Die Polizei Neumünster sucht jetzt nach dem Eigentümer des Fahrrads.

Thorsten Geil 03.05.2021

Mit schweren Kopfverletzungen sind am Dienstag zwei Männer im Alter von 18 und 22 Jahren ins FEK Neumünster eingeliefert worden. Diese zogen sie sich bei einem Unfall gegen 12.35 Uhr in Wasbek zu. Wie sich später herausstellte, hatte der Fahrer keinen gültigen Führerschein.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.04.2021

Kita Blauer Elefant - Drei Einbruchsversuche in eine Kita

Jeder, der davon erfährt, stellt dieselbe Frage: Was, bitte, will man denn in einer Kindertagesstätte klauen? Die Kita Blauer Elefant des Kinderschutzbundes in Neumünster ist schon zum dritten Mal in diesem Monat zum Ziel von Einbrechern geworden. Gestohlen wurde kein einziger Bauklotz, aber der Sachschaden geht in die Tausende.

Thorsten Geil 27.04.2021

Zwei Brüder haben am Montag ein Fahrrad eines Jungen in Neumünster gestohlen. Weil die Polizei sie zufällig kontrollierte und die Beamten ein ungutes Bauchgefühl hatten, konnte der Diebstahl im Nachgang schnell aufgeklärt werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.04.2021

Der ehemalige Leiter der Polizeiabteilung im Innenministerium, Jörg Muhlack, hat im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Rocker-Affäre Vorwürfe gegen ihn und seine Kollegen aus der früheren Landespolizeispitze entschieden zurückgewiesen. Zudem äußerte er heftige Kritik am Buß-Bericht und Aussagen von Ex-Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU).

Anne Holbach 26.04.2021

Der 25-Jährige Psychiatrie-Insasse, der seit dem 8. April unter anderem im Bereich Neumünster/Boostedt gesucht wurde, ist am 17. April in eine psychiatrische Einrichtung in Winnenden zurückgekehrt

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.04.2021

Ex-Personalrat im PUA - Höhs Führungsstil war "autoritär"

Die Stimmung im Landeskriminalamt war zum Zeitpunkt der Rocker-Affäre angespannt. „Autoritär“ und sich stark einmischend in die Ermittlungen der „Soko Rocker“: So beschrieb ein früherer Polizei-Hauptpersonalrat den Führungsstil von Ex-Landespolizeidirektor Ralf Höhs im Untersuchungsausschuss.

Anne Holbach 19.04.2021

Ein Autokorso der Alternative für Deutschland (AfD) in Neumünster gegen die Corona-Regeln verlief am Sonnabend friedlich. Die Veranstalter äußerten sich selber enttäuscht über die geringe Teilnehmerzahl von 13 Fahrzeugen. Gegendemonstranten auf Fahrrädern hielten den Korso kurz auf.

Thorsten Geil 17.04.2021

Großflecken in Neumünster - Unbekannter greift Mann an und fordert Geld

Die Polizei Neumünster sucht nach einem Mann, der einen anderen Mann mitten auf dem Großflecken angegriffen und beraubt haben soll. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, 8. April, auf dem Gehweg vor dem Rewe-Supermarkt in der Alten Post-Passage mitten in der Innenstadt.

Thorsten Geil 12.04.2021

Mehrere Schüsse aus ihren Dienstwaffen haben Polizisten bei einer Verfolgungsjagd über die A7 und durch Hamburg abgegeben. Der flüchtige 18-Jährige hatte keinen Führerschein. Nun wird nicht nur gegen ihn ermittelt.

09.04.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10