Conchita Wurst zu Olivia Jones’ Nationalhymnenvorschlag: „Ich hätte Zeit“

Conchita Wurst reagierte auf einen Post von Olivia Jones – und wäre bereit, die deutsche Nationalhymne beim EM-Spiel zu singen.

Conchita Wurst reagierte auf einen Post von Olivia Jones – und wäre bereit, die deutsche Nationalhymne beim EM-Spiel zu singen.

Nach dem Verbot, die Allianz-Arena in München beim Gruppenfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn in Regenbogenfarben leuchten zu lassen, gibt es weiterhin viel Aufruhr. Auch die Hamburger Dragqueen Olivia Jones kritisiert das Verbot stark. „Die Uefa sendet ein Signal aus der Steinzeit“, sagt sie in einem Video, das sie auf ihren Social-Media-Kanälen teilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jones: Fans sollen Flagge zeigen

Doch untätig bleiben möchte sie nicht. Deswegen startete Olivia Jones eine Petition und fordert darin, dass Conchita Wurst oder andere queere Musikerinnen und Musiker die deutsche Nationalhymne im Stadion singen sollen. Damit könne ein Zeichen gesetzt werden. Und Conchita Wurst reagierte auf den Vorschlag. Ihr Kommentar unter dem Beitrag: „Ich hätte Zeit!“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Olivia Jones ist nun nicht mehr zu bremsen: „Jetzt liegt der Ball beim DFB und der Uefa, Conchita von Wien nach München zu holen. Der Weg ist ja nicht so weit und noch ist genug Zeit“, schreibt sie in einem neuen Post nach der Antwort von Conchita Wurst. Weiterhin hofft Jones, dass Fans selbst Flagge zeigen. Damit könnte Geschichte geschrieben werden. „Die Welt ist bunt und auch Minderheiten haben Rechte. Dafür stehen wir und das zeigen wir heute Europa und der ganzen Welt.“

Unterstützung für diesen Vorschlag von Olivia Jones gibt es nicht nur von den Fans. Einige Promis, wie beispielsweise der Modedesigner Guido Maria Kretschmer oder Sänger Udo Lindenberg, teilten Jones’ Beitrag auf Instagram.

Auch die Petition der Hamburgerin unter dem Motto „BUH-EFA! Ziviler UnGAYhorsam – Conchita for Nationalhymne“ wird fleißig unterzeichnet. Mehr als 8200 Unterstützer hat das Anliegen bereits. Und es werden immer mehr. Mehr als 306.000 Unterschriften gibt es bereits für die Petition „#AllianzArena in Regenbogenfarben leuchten lassen – Ungarn ein Zeichen senden“.

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen