Elf Outfits und keine Kirche: Das ist über die Hochzeit von Paris Hilton bekannt

Paris Hilton und Carter Reum bei der zehnten Lacma-Artfilm-Gala (Archivbild).

Paris Hilton und Carter Reum bei der zehnten Lacma-Artfilm-Gala (Archivbild).

Los Angeles. Für Bescheidenheit ist Hotelerbin und Model Paris Hilton nicht bekannt. Aus ihrer Hochzeit macht die 40-Jährige allerdings ein großes Geheimnis. Doch nun geben Insider spannende Details preis, wie die „Daily Mail“ berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach der Verlobung im Februar, bei der ihr der US-amerikanische Unternehmer Carter Reum einen Verlobungsring im Wert von 2 Millionen US-Dollar geschenkt hat, soll am 11. November nun die feierliche Zeremonie stattfinden. Doch nicht wie ursprünglich geplant in der Good Shepherd Church in Beverly Hills, sondern in dem ehemaligen Anwesen ihres Großvaters in Bel Air in Los Angeles, das bereits im Mai für 61,5 Millionen US-Dollar an den ehemaligen Google-CEO Eric Schmidt verkauft wurde. Hilton soll sich kurzfristig noch einmal umentschieden haben. Die Gäste dürfte es freuen: Neben einem Tennisplatz verfügt die Anlage auch über ein großes Poolhaus.

Hochzeit soll drei Tage lang dauern

Doch nicht nur die Location erscheint pompös: In „The Tonight Show“ verrät die 40-Jährige, dass die Hochzeit „eine dreitägige Angelegenheit sein wird“ und es deshalb „viel zu tun“ gebe. Die Vorbereitungen seien „stressig“, verrät das Model.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch kursieren im Internet Luftaufnahmen vom Beginn dieser Woche, die darauf hindeuten, dass die Hochzeitsvorbereitungen auf dem Anwesen auf Hochtouren laufen: Im Garten zeigen pink-weiße Blumenarrangements bereits die Form der Initialen „C“ und „P“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zu Ehren des Termins am 11. November möchte das Model zudem insgesamt elf Hochzeitskleider tragen, wie sie kürzlich laut „Bustle“ in einem Instagram-Live enthüllte. „Ich liebe Outfitwechsel“, verrät sie zudem in „The Tonight Show“. Reum werde jedoch wahrscheinlich nur bei einem Outfit bleiben, weil er „nicht so pflegeleicht“ sei wie sie, scherzt der Reality-TV-Star.

Was ihre Gäste angeht, so hielt sich Hilton bedeckt. Sie bestätigte am vergangenen Freitag jedoch, dass Freundin und Realitystar Kim Kardashian, die ehemals ihre Stylistin war und zu deren Bekanntheit Hilton viel beitrug, eine Einladung erhalten habe, wie es laut „Daily Mail“ heißt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch für Musik ist gesorgt: Da es zu viel wäre, selbst aufzulegen, hätten sie einen DJ und auch eine Band engagiert, wie Hilton in „The Tonight Show“ verrät. Wer nun die Hochzeitsvorbereitungen und die Feier im Detail miterleben möchte, der kann das in der 13-teiligen Dokuserie „Paris in Love“ tun, die ab dem 11. November erscheint und in der sich das Model unter anderem zum Altar begleiten lässt.

RND/mhs

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen