Trennung bereits 2020 bekannt gegeben

Moderatorin Charlotte Würdig: „Scheidung erfordert allen Mut“

Rapper Sido und seine Ehefrau Moderatorin Charlotte Würdig posieren am 16. Juli 2016 in einem Geschäft in Frankfurt.

Rapper Sido und seine Ehefrau Moderatorin Charlotte Würdig posieren am 16. Juli 2016 in einem Geschäft in Frankfurt.

Berlin. Moderatorin Charlotte Würdig hat sich zu ihrem Verhältnis zu Rapper Sido nach ihrer Trennung geäußert. „Paul bleibt für immer ein wichtiger Teil in meinem Leben. Die Tür steht immer offen“, sagte die 44-Jährige der Zeitschrift „Bunte“. Paul Würdig ist der bürgerliche Name des Berliner Musikers.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Eine Scheidung erfordert allen Mut, den man aufbringen kann. Ich würde sogar sagen, mehr als die Hochzeit“, sagte sie. In dem Moment, in dem man seine Unterschrift unter die Scheidungsurkunde setzt, lande alles, wovon man als Paar geträumt hat, was man gemeinsam aufbauen wollte, in einer anderen Broschüre, sagte Würdig. „Das tut schon weh.“

Charlotte Würdig und Sido hatten 2012 geheiratet. 2020 gab das Paar die Trennung bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen