Bahn streicht Papier-Ausgabe

Keine DB-Zeitschrift mehr in Zügen - neues Digitalangebot kommt

Die gedruckte „DB mobil“ wird nach Dezember 2022 abgeschafft.

Die gedruckte „DB mobil“ wird nach Dezember 2022 abgeschafft.

Berlin. Das Bahn-Kundenmagazin „DB mobil“ erscheint von nächstem Jahr an nur noch online. Die Dezember-Nummer wird die letzte Papier-Ausgabe sein, die in den Zügen ausliegt, wie die Bahn am Montag mitteilte. „Viele nutzen inzwischen bevorzugt Laptopoder Smartphone“, begründete Marketingchef Jürgen Kornmann den Schritt. „Diesem Trend folgen wir nun.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1,15 Millionen Menschen lesen monatlich die gedruckte „DB mobil“

Zwar falle der Verzicht auf das gedruckte Heft schwer, die Marke solle aber auf neuen Kanälen und mit neuen Inhalten noch präsenter werden. Dazu werde die Website dbmobil.de neu aufgesetzt; sie soll stärker Themen zu nachhaltiger Mobilität bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die gedruckte „DB mobil“ hat nach einer Erhebung der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse monatlich 1,15 Millionen Leserinnen und Leser. Im Dezember erscheint die 261. Ausgabe.

RND/dpa

Mehr aus Reise

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen