Von Hongkong nach New York

Krieg gegen Ukraine: Sanktionen führen zu neuem längsten Flug der Welt

Ein Airbus A350-1000 der Airline Cathay Pacific.

Ein Airbus A350-1000 der Airline Cathay Pacific.

Eigentlich hält Singapore Airlines mit 15.349 Kilometer den Rekord für den längsten Nonstop-Flug der Welt, doch nun stößt Cathay Pacific die Fluggesellschaft vom ersten Platz. 16.618 Kilometer will die Hongkonger Airline ohne Zwischenstopp von New York nach Hongkong fliegen. Allerdings unfreiwillig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Durch die Sperrung des Luftraums als Folge des Krieges in der Ukraine plant Cathay Pacific diese Rekordstrecke. Um den russischen Luftraum nicht zu berühren, soll mit einem Airbus A350-1000 vom John F. Kennedy International Airport in New York über den Atlantischen Ozean geflogen werden. Dann soll der Flug über Großbritannien und Südeuropa nach Zentralasien geführt werden, berichtet die Nachrichtenagentur „Bloomberg“.

Singapore Airlines bereits 2020 kurzfristig nicht Rekordhalter

Jedoch sei es nicht immer möglich die Route zu fliegen – nur, wenn es starke Rückenwinde gebe. Für verschiedene Ereignisse oder Szenarien gebe es immer Ausweichrouten, so eine Sprecherin von Cathay Pacific.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bereits 2020 lief die französisch-polynesische Fluggesellschaft Air Tahiti Nui kurzfristig dem derzeitigen Rekordhalter den Rang ab. Weil die Airline aufgrund der Corona-Einreiseverbote nicht in den USA zwischenlanden konnte, kam es von Tahiti nach Paris zu einem Flug von 15.715 Kilometer ohne Zwischenstopp.

RND/bv

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen