Vor den Osterferien

Ostsee-Ferienorte in Schleswig-Holstein bieten neue Hotels, Restaurants und Attraktionen

Abschalten vom Alltagsstress am Strand von Scharbeutz: Nord- und Ostsee bieten perfekte Erholungsmöglichkeiten. Aber längst nicht immer gibt es so viel Platz, wie auf diesem Bild zu sehen ist.

Abschalten vom Alltagsstress am Strand von Scharbeutz: Nord- und Ostsee bieten perfekte Erholungsmöglichkeiten. (Archivfoto)

Kiel. An der Ostseeküste in Schleswig-Holstein hat sich einiges für Urlauberinnen und Urlauber geändert. Im vergangenen Jahr seien in vielen Orten neue Hotels, gastronomische Angebote und touristische Attraktionen entstanden oder würden in den nächsten Monaten eröffnet, teilte die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) am Montag mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neuer Aussichtsturm auf Fehmarn

So bietet am Südstrand der Ostseeinsel Fehmarn ein 17 Meter hoher Aussichtsturm einen Panoramablick über Burgtiefe, den Yachthafen, den Burger Binnensee und die Ostsee. Die über 72 Stufen oder einen Aufzug erreichbare Aussichtsplattform biete eine Perspektive, die es von keinem anderen Ort der Insel aus gebe, sagte eine TASH-Sprecherin. Im Norden Fehmarns öffnet den Angaben zufolge am 1. April der neue Campingplatz „Ahoi Camp Fehmarn“ mit 377 Stellplätzen seine Pforten.

TV-Koch Steffen Henssler eröffnet neues Restaurant an der Ostsee

In Grömitz eröffnet Starkoch Steffen Henssler im Spätsommer 2022 gemeinsam mit seinem Bruder sein drittes „Ahoi“-Restaurant an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste. Weitere gibt es nach Angaben der TASH bereits in Scharbeutz und Travemünde. Ebenfalls in Grömitz wird Anfang April der „EasyJump Trampolinpark“ mit verschiedenen Sprung- und Spielmöglichkeiten eröffnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hier wird es beim Urlaub an der Ostsee tierisch

Auf der „Big Bird Farm“ in Fahrdorf im Kreis Schleswig-Flensburg können Tierfreundinnen und -freunde von diesem Frühjahr an nach Angaben der TASH Strauße aus nächster Nähe beobachten sowie Zwergziegen, Schafe und Galloways streicheln.

An der Ostsee können Urlauberinnen und Urlauber Straußen beobachten.

An der Ostsee können Urlauberinnen und Urlauber bald Strauße beobachten.

In Lübeck-Travemünde soll im Mai 2022 ein 2000 Quadratmeter großer Hochseilgarten mit mehr als 60 Plattformen seinen Betrieb aufnehmen. In unmittelbarer Nähe zur markanten Seebrücke „Flunder“ in Hohwacht im Kreis Ostholstein wartet die neu eröffnete „Flunderbar“ auf Gästinnen und Gäste. Die Bar sei mobil und könne in den Wintermonaten auf eine Wiese am ehemaligen Schwimmbad umziehen, sagte die TASH-Sprecherin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen