Kreuzfahrten


Aida-Beschäftigte protestieren in Hamburg gegen Stellenabbau im Entertainment

Mitarbeiterinnen von Aida Cruises protestieren bei einer Kundgebung mit einem Transparent mit der Aufschrift „Zig Jahre Treue, 465 Tage Kurzarbeit. Als Dank die Arbeitslosigkeit?“ gegen einen geplanten Stellenabbau bei Aida Cruises. Das Kreuzfahrtunternehmen plant 50 der 85 Stellen im Entertainmentbereich in Hamburg abzubauen.

Mitarbeiterinnen von Aida Cruises protestieren bei einer Kundgebung mit einem Transparent mit der Aufschrift „Zig Jahre Treue, 465 Tage Kurzarbeit. Als Dank die Arbeitslosigkeit?“ gegen einen geplanten Stellenabbau bei Aida Cruises. Das Kreuzfahrtunternehmen plant 50 der 85 Stellen im Entertainmentbereich in Hamburg abzubauen.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken