Erneuerbare Energien

Albrecht verlangt neue Perspektiven

Jan Philipp Albrecht (Bündnis90/Die Grünen), schleswig-holsteinischer Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung.

Jan Philipp Albrecht (Bündnis90/Die Grünen), schleswig-holsteinischer Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung.

Kiel. "Es muss über alle Sektoren hinweg eine belastbare Ausbauperspektive geben", sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur im Blick auf die Sitzung des sogenannten Klimakabinetts am Freitag in Berlin. Wichtig sei, die Deckelung des Ausbaus bei Windkraft und Photovoltaik zu beenden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

"Wir müssen die Netzausbaugebiete abschaffen, denn diese bremsen das aus, was wir auf Landesebene bewegen", sagte Albrecht. Schleswig-Holstein erarbeite einen Kompromiss für den Ausbau der Windenergie, der bundesweit Signalwirkung haben könnte. "Was wir nicht brauchen, sind neue Diskussionen über bundesweite Abstandsregelungen von Windkraftanlagen". Die Branche der erneuerbaren Energien erwarte ein klares Signal aus Berlin, damit endlich die nächste Stufe der Energiewende gezündet werden könne.

Sitzung am Freitag wird Ernsthaftigkeit zeigen

Die Entscheidungen des Klimakabinetts am Freitag werden aus Albrechts Sicht zeigen, ob es die große Koalition in Berlin ernst meint mit der Erreichung der Klimaziele oder ob sie sich auf Kosten künftiger Generationen wegduckt. "Wenn Deutschland seine Klimaziele noch erreichen will, brauchen wir jetzt den Systemwechsel mit einer echten CO2-Bepreisung und verbindlichen Regelungen in vielen Bereichen", sagte der Kieler Minister.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa/RND

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken