Mutiger Busfahrer


Attentat in Lübeck: Peter Spoth möchte nicht als Held dastehen

Ministerpräsident Daniel Günther überreichte eine Rettungsmedaille an Peter Spoth aus Lübeck. Er lenkte den Bus, den ein Attentäter anzünden wollte und in dem zwölf Menschen verletzt wurden.

Ministerpräsident Daniel Günther überreichte eine Rettungsmedaille an Peter Spoth aus Lübeck. Er lenkte den Bus, den ein Attentäter anzünden wollte und in dem zwölf Menschen verletzt wurden.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen