Schleswig-Holstein

Badewasserqualität ist sehr gut

Foto: Die Badewasserqualität in Schleswig-Holstein ist im Mai 2019 sehr gut. Ausreißer war in der ersten Probe die Badestelle Ruhleben am Plöner See gewesen. Die dort festgestellte Grenzwertüberschreitung sei in einer zweiten Probe jedoch nicht bestätigt worden, hieß es.

Die Badewasserqualität in Schleswig-Holstein ist im Mai 2019 sehr gut. Ausreißer war in der ersten Probe die Badestelle Ruhleben am Plöner See gewesen. Die dort festgestellte Grenzwertüberschreitung sei in einer zweiten Probe jedoch nicht bestätigt worden, hieß es.

Kiel. Ausreißer sei am Plöner See die Badestelle Ruhleben gewesen. Die dort festgestellte Grenzwertüberschreitung sei in einer zweiten Badewasserqualitätsprobe jedoch nicht bestätigt worden, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Badestelle Kollmar Hafen an der Elbe gelte in diesem Sommer jedoch ein Badeverbot. Grund sei die mikrobiologische Belastung im vergangenen Jahr. Insgesamt lagen den Angaben zufolge Proben für 317 der rund 340 Badegewässer vor.

„Unsere Badegewässer sind ein großer Gewinn für Schleswig-Holstein“, sagte Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP). „Jeder einzelne kann dazu beitragen, diesen Wert zu erhalten, indem er die Badestellen sauber hält und Verantwortung gegenüber Natur und Tieren zeigt.“

Von dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen