Verschärfung in SH


Befreiung von der Maskenpflicht nur noch mit ärztlichem Attest

Wer keine medizinische Maske oder FFP2-Maske tragen kann, muss in Schleswig-Holstein in Bereichen, in denen die Pflicht zum Tragen solcher Masken besteht, künftig ein ärztliches Attest vorlegen können.

Wer keine medizinische Maske oder FFP2-Maske tragen kann, muss in Schleswig-Holstein in Bereichen, in denen die Pflicht zum Tragen solcher Masken besteht, künftig ein ärztliches Attest vorlegen können.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen