Gesamtzahl nicht mehr entscheidend


Corona: Experte fordert PCR-Tests nur noch bei schweren Erkrankungen

Der Infektionsmediziner und Gesundheitsamtsleiter im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Prof. Stephan Ott, plädiert dafür, nur bei Patientinnen und Patienten mit schweren Krankheitssymptomen einen PCR-Test zu machen – also bei Erkrankten, die beim Arzt oder im Krankenhaus landen. „Ein solches Vorgehen wäre allerdings wichtig.“

Der Infektionsmediziner und Gesundheitsamtsleiter im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Prof. Stephan Ott, plädiert dafür, nur bei Patientinnen und Patienten mit schweren Krankheitssymptomen einen PCR-Test zu machen – also bei Erkrankten, die beim Arzt oder im Krankenhaus landen. „Ein solches Vorgehen wäre allerdings wichtig.“

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen