Innovationszentrum

Das Update öffnet seine Türen

Foto: Sven Fricke, Geschäftsführer der Kieler Nachrichten, eröffnet den Update-Store in Neumünster.

Sven Fricke, Geschäftsführer der Kieler Nachrichten, beim Eröffnungsempfang des Update in Neumünster.

Neumünster. "In diesem Innovationszentrum wollen wir begreifbar machen, was Digitalisierung eigentlich bedeutet", sagte KN-Geschäftsführer Sven Fricke beim Eröffnungsempfang am Freitagnachmittag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Update ist digitaler Marktplatz, Mediastore und Café in einem. Es soll also an für das Land zentraler Stelle in Neumünster der Treffpunkt für digitale Unternehmen und Akteure aus der Region werden. Dahinter steckt die Idee, dass Tech-Firmen aus der Region nicht nur virtuell, sondern mit eigenen Ständen und Mitarbeitern im Update auch ganz real mit Kunden ins Gespräch über ihre Produkte kommen.

Neuer Store mit Kieler Café

Dafür haben die KN Büroflächen der Sparkasse Südholstein gemietet, die im Erdgeschoss des Flügels Kuhberg/Kieler Straße liegen. "Ich bin ganz überrascht, wie hier alles in neuem Glanz erstrahlt", sagte "Hausherr" und Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südholstein, Andreas Forhmann. "Die Kieler Nachrichten und wir versuchen hier gemeinsam etwas Unbekanntes, etwas Verrücktes. Und ich glaube, dass wir in irgendeiner Form davon profitieren werden - auch wenn ich noch nicht weiß, wie."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Viele Partner haben sich hier bereits eingefunden – unter anderem das Kieler Café "mmhio". Das "mmhio" steht für moderne Küche mit vegetarischen, nachhaltigen Lebensmitteln.

"Ich freue mich sehr auf diese Zusammenarbeit", sagte "mmhio"-Gründerin Morlen Heinemann. "Mit regionalen Partnern zusammenarbeiten und Nachhaltigkeit leben - dafür stehen auch wir von mmhio."

Schulungen vom Förde-Campus und digitale Werbeflächen

Im Update wird es auch Weiterbildungen und Schulungen zu digitalen Themen geben, zum Beispiel Senioren-Anfängerkurse für den Umgang mit Tablet-Computern. Der Förde-Campus bietet Standard-Kurse an, zum Beispiel MS Office sowie weitere Fortbildungen für B2B-Partner. Die Firma K2 Werbetechnik wird ein LED-Konzept installieren und die Möglichkeiten von digitalen Werbeflächen präsentieren.

Ab Sonnabend können Interessierte das Update in der Kieler Straße 1 bereits besuchen. Die offizielle Eröffnung ist am 8. September geplant.

Weitere Informationen zum Update gibt es hier.

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen