Newsletter „Post aus dem Newsroom“

Debatte um Teilzeit-Lehrer in SH / Viele Fragen zum Reiserecht

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

diese Nachricht dürfte Lehrerinnen und Lehrer inmitten der Ferienzeit aufhorchen lassen: Weil rund 4000 Fachkräfte für die flächendeckende Umsetzung des Rechts auf Ganztagesbetreuung an Grundschulen fehlen, prüft die Regierung, ob sie die Teilzeit-Regelungen verschärfen und so mehr Unterrichtsstunden generieren kann. Denn aktuell arbeiten 40 Prozent der Lehrkräfte im Land mit reduzierter Stundenzahl.

Die Folge: Künftig könnten Teilzeit-Anträge häufiger abgelehnt werden. Dafür müsste aber das Landesbeamtengesetzt verschärft werden. Ein Plan, der bei Opposition und Pädagogen-Gewerkschaften erwartbarerweise nicht auf Gegenliebe stößt. Mein Kollege Ulf Christen fasst den aktuellen Stand der Debatte für Sie zusammen:

Eine große Nachfrage haben wir bei unserer Telefonaktion zum Reiserecht erfahren: Von 11 bis 13 Uhr beantwortete Kerstin Heidt, Referentin für Verbraucherrecht der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, Ihre Fragen. Vor allem die Suche nach dem verloren gegangenen Koffer beschäftigt viele. Gefolgt von Entschädigungsansprüchen bei gestrichenen Flügen. Auf KN-online.de finden Sie später eine Zusammenfassung der Fragen und Antworten.

Telefonaktion zum Thema Verbraucherrechte bei Flugreisen mit Kerstin Heidt, Referentin Verbraucherrecht bei Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.

Telefonaktion zum Thema Verbraucherrechte bei Flugreisen mit Kerstin Heidt, Referentin Verbraucherrecht bei Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.

Wer nicht mit den Eltern in den Urlaub geflogen ist und sich das Taschengeld aufbessern will, dürfte sich aktuell um einen Ferienjob bemühen. Ganz gleich ob Aushilfe im Supermarkt oder als Erntehelfer - Jobs gibt es in diesem Sommer reichlich. Doch Schülerinnen, Schüler, Studenten und Studentinnen sollten dabei einiges beachten.

Weitere Themen des Tages finden Sie hier:

 

Corona-Lage in Krankenhäusern spitzt sich zu

 

Nachrichtenüberblick in Kürze

 

Bild des Tages

Mit Alf auf die Couch - das geht in Stakendorf am Dorfteich. Dort ist der Außerirdische vom Planeten Melmac gelandet.

Mit Alf auf die Couch - das geht in Stakendorf am Dorfteich. Dort ist der Außerirdische vom Planeten Melmac gelandet.

Die Strohfiguren kehren nach zwei Jahren Pause wieder in die Probstei zurück! In 19 Orten stehen wahre Kunstwerke zu Themen wie Märchen, zur Ortsgeschichte bis hin zu politischen Aussagen. Doch eines ist beim Neustart anders. Es wird keinen Wettbewerb mehr geben. Mehr dazu hier.

 

Meine Lieblingsgeschichte

 

Meistgelesen auf KN-online.de

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,

Ihre

Tanja Köhler

Stellvertretende Chefredakteurin

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren

Holstein Kiel - Die Woche: Was ist bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Update - jeden Freitag. Hier abonnieren

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Schleswig-Holstein