Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Verschmutzung der Meere

Dorsch verschluckte Feigling-Flasche

Foto: Diese Flasche wurde im Magen des Dorsches gefunden.

Im Magen eines Dorsches haben Angler eine Flasche gefunden.

Grömitz. Das Etikett ist bereits abgewaschen, der Deckel fehlt, lediglich der kleine lilafarbende Ring am Flaschenhals lässt erkennen, dass es sich um einen "Kleiner Feigling" handelt, der hier im Magen des Dorsches gelandet ist. Wie der Angler auf Facebook schreibt, habe die Gruppe erst beim Ausnehmen des Fisches bemerkt, dass der Magen des Tieres ungewöhnlich voll ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

"Dorsch hätte nicht überlebt"

"Warum muss man seinen Müll in der Umwelt entsorgen und kann es nicht wieder mitnehmen und einfach in den nächsten Eimer entsorgen?", fragt der Angler in dem öffentlichen Beitrag auf Facebook. Er selbst sei entsetzt von dem Fund und hoffe, dass sich die Nachricht möglichst schnell verbreite und die Menschen umdenken. Meinsen ist sich sicher: "Der Dorsch hätte nicht überlebt mit so einem Fremdkörper im Magen."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Angler werden aktiv

Es ist nicht das erste Mal, dass Angler auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam machen. Unter dem Motto "plastic in the basket" haben die Fliegenfischer zum Müll sammeln aufgerufen.

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.