„Geeignete Lehrer werden aus dem Beruf getrieben“


Gewerkschaft zum Lehrkräftemangel: Kettenverträge wirken abschreckend

Befristete Verträge im Schuldienst sind zulässig, etwa „wenn Lehrkräfte wegen Krankheit, Mutterschutz oder Elternzeit zeitlich begrenzt ausfallen“ und vertreten werden müssen, heißt es aus dem Kieler Bildungsministerium.

Befristete Verträge im Schuldienst sind zulässig, etwa „wenn Lehrkräfte wegen Krankheit, Mutterschutz oder Elternzeit zeitlich begrenzt ausfallen“ und vertreten werden müssen, heißt es aus dem Kieler Bildungsministerium.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken