Bauminister in SH

Grote: sozialen Wohnungsbau ankurbeln

Foto: Bauminister Grote will den sozialen Wohnungsbau im Land fördern.

Bauminister Grote will den sozialen Wohnungsbau im Land fördern.

Kiel. Mindeststandards zur Gefahrenabwehr müssten natürlich eingehalten werden. "Aber muss wirklich jede Norm, auch für Wasserhähne und Türdrücker, vertraglich vereinbart werden?"

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bezahlbarer Wohnraum steht im Mittelpunkt der Konferenz der Bauminister der Länder und des Bundes am Donnerstag und Freitag in Kiel. "Über allem steht die Frage, wie wir es schaffen, in den Bundesländern für die Menschen mehr Bauland und mehr Wohnraum bereitstellen zu können", sagte Grote. Ansatzpunkte könnten eine Verdichtung der Innenstädte, der Ausbau von Dachgeschossen zu Wohnungen oder die stärkere Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene sein. "Wir denken auch über einen stärkeren mehrgeschossigen Wohnungsbau im ländlichen Raum nach."

Grote will Bauordnungen angleichen

Einen positiven Effekt verspricht sich der norddeutsche Ressortchef auch von einer stärkeren Angleichung der Bauordnungen in den Ländern. Dadurch würden Bauplanungen in unterschiedlichen Bundesländern für Architekturbüros einfacher und damit auch kostengünstiger, sagte Grote.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen sie auch unser multimediales Dossier zum Wohnen in Kiel 

Noch bis Ende des Jahres laufe das größte Wohnraumförderprogramm in Schleswig-Holsteins Geschichte, sagte Grote. "Allein im vergangenen Jahr haben wir mehr als 1700 neue Wohnungen gefördert." Für die Jahre 2019 bis 2022 stehen weitere 700 Millionen Euro für den Sozialen Wohnungsbau bereit.

Von dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken