Newsletter „Post aus dem Newsroom“

Keine schöne Bescherung: Imland-Klinik am Tropf

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

um 11.31 Uhr war die „Katze aus dem Sack“, wie es ein Kollege in der Redaktion kommentierte. Nur eine Minute nachdem die Pressekonferenz begonnen hatte, meldete sich auch schon unser Reporter Paul Wagner mit einer kurzen Mail. Die Imland-Klinik leitet ein Schutzschirmverfahren ein, um der drohenden Zahlungsunfähigkeit zu entgegen. Das bedeutet im Kern nichts anderes als eine Insolvenz. Die Krankenversorgung wird trotzdem weiter gewährleistet. Und auch die Gehälter seien sicher, heißt es. Und trotzdem ist mit diesem Schritt ein dramatischer Tiefpunkt im Ringen um die Krankenversorgung im Kreis Rendsburg-Eckernförde erreicht. Schon jetzt ist klar: All die Krisengespräche, die Pläne und nicht zuletzt der große Bürgerentscheid zählen plötzlich gar nichts mehr. Die Zukunft der Imland-Klinik mit ihren beiden Standorten in Eckernförde und Rendsburg ist mehr denn je völlig offen.

Auch diese Bombe hätten wir uns gern erspart. Mitten in der Weihnachtszeit müssen in Kiel mal wieder die Experten vom Kampfmittelräumdienst ran. Am Sonntag, sprich: am 3. Advent, soll die Altlast aus dem Weltkrieg im Kieler Werftpark entschärft werden. Zur Sicherheit werden deshalb viele Menschen in den betroffenen Stadtteilen ihre Wohnungen verlassen müssen und einen nicht ganz so gemütlichen Adventssonntag erleben, wie sie ihn sich vielleicht gewünscht haben.

Und dann gibt es noch ein Thema, das seit Tagen für große Freude in der Redaktion sorgt. Die Resonanz auf unsere Spendenaktion „Gutes tun im Advent“ ist einfach überwältigend - was wirklich nicht übertrieben ist. In diesem Jahr hat der Verein „KN hilft“ zu Spenden für die Tafeln in Schleswig-Holstein aufgerufen, weil uns aus dem ganzen Land Rückmeldungen über die große Not erreichten. Der Bedarf an kostenlosen Lebensmitteln ist noch weiter gewachsen. Viele Tafeln sind deshalb an ihre Grenzen gestoßen und mussten zum Teil sogar Menschen abweisen. Eine bittere Erfahrung auch für die ehrenamtlichen Helfer. Umso schöner ist die riesengroße Spendenbereitschaft unserer Leserinnen und Leser. Bereits jetzt sind mehr als 1000 Einzelspenden eingegangen. Eine erste lange, lange Liste mit Spendernamen drucken wir in der Sonnabend-Ausgabe der Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung ab. Natürlich hoffen wir, dass bis Weihnachten fleißig weiter gespendet wird. Allen, die mitmachen, sagen wir auch an dieser Stelle Danke!

 

Nachrichtenüberblick in Kürze

 

Bild des Tages

Erst umstritten, jetzt vielfach gewürdigt: Nach dem Deutschen Ingenieurpreis wurde das Holstenfleet in Kiel erneut ausgezeichnet – mit dem Landespreis für Baukultur.

Erst umstritten, jetzt vielfach gewürdigt: Nach dem Deutschen Ingenieurpreis wurde das Holstenfleet in Kiel erneut ausgezeichnet – mit dem Landespreis für Baukultur.

 

Meine Lieblingsgeschichte

 

Meistgelesen auf KN-online.de

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,

Ihr

Bodo Stade, stellvertretender Chefredakteur

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

 

Abonnieren Sie auch

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren

Holstein Kiel - Die Woche: Was ist bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Update - jeden Freitag. Hier abonnieren

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen