Schule


Kieler Professoren fordern Informatik als Pflichtfach

"Informationelle Selbstbestimmung ist ohne Informatik fast nicht denkbar", sagt Thomas Wilke (vorn), Professor für Theoretische Informatik. Unterstützung erfährt er von (v.l.) Britta Brechtel, Andreas Mühling und Peer Stechert.

"Informationelle Selbstbestimmung ist ohne Informatik fast nicht denkbar", sagt Thomas Wilke (vorn), Professor für Theoretische Informatik. Unterstützung erfährt er von (v.l.) IT-Unternehmerin Britta Brechtel, Prof. Andreas Mühling und Informatiklehrer Peer Stechert.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen