Experten geben Auskunft

KN-Telefonaktion: Wie kommen Reisende zu ihrem Recht?

Reisen mit Koffer und Mundschutz gehört in der Corona-Krise zusammen. Drei Experten erklären bei einer KN—Telefonaktion, auf was Reisende jetzt achten müssen.

Reisen mit Koffer und Mundschutz gehört in der Corona-Krise zusammen. Drei Experten erklären bei einer KN—Telefonaktion, auf was Reisende jetzt achten müssen.

Kiel. Im Mittelpunkt des Interesses dürften dabei vor allem Fragen rund ums Geld stehen. Zum Beispiel: Kann ich eine Reise, die im Sommer geplant ist, jetzt kostenlos wegen Corona stornieren? Wann kann man Flüge absagen, ohne auf den Kosten sitzen zu bleiben? Kann ich neue Reisen jetzt überhaupt planen, ohne dabei große Risiken einzugehen?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Beobachtung der Verbraucherzentrale (VZ) Schleswig-Holstein haben gerade in der Coronakrise immer mehr Menschen Schwierigkeiten, ihr Recht auch beim Thema Reisen durchzusetzen. Wie es trotzdem geht, darüber kann VZ-Reisespezialistin und Juristin Julia Buchweitz Auskunft geben.

Nicht nur über Erstattungen oder Stornierungen über bereits gebuchte (und bezahlte) Reisen in diesem Jahr, sondern auch zur Frage: Wie ist das eigentlich mit den Reisegutscheinen? Wie und bis wann kann man die eigentlich einlösen? Und muss man dabei auch mit finanziellen Einbußen rechnen? Den aktuellen Überblick über den Reisemarkt hat auch Jörg Weißgräber, Geschäftsführer des Kieler Reisebüros Fahrenkrog.

Infos zum Reisemarkt und Hotels im Norden

Wie es um den Zustand von Hotels oder Pensionen in Schleswig-Holstein bestellt ist, wie es in und nach der Coronakrise mit ihnen weitergehen soll, weiß unser dritter Experte: Stefan Scholtis, Hauptgeschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Schleswig-Holstein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Trotz ihrer Auskunftsfreude legen die Experten Wert darauf, dass ihre Angaben rechtlich nicht verbindlich sind – und es auch nicht sein können, weil sich die von der Politik gesetzten Rahmenbedingungen permanent verändern.

Telefonnummern zur Aktion

Die Reisefachleute stehen am Mittwoch, 29. April, von 14 bis 16 Uhr für Leserfragen am KN-Servicetelefon zur Verfügung (Rufnummern 0431/903-2950 und 0431/903-2951).

Newsletter der Kieler Nachrichten

Newsletter der Kieler Nachrichten

Kennen Sie schon die Post aus dem Newsroom? Den kostenfreien Newsletter der Kieler Nachrichten versenden wir Mo-Fr ab 17 Uhr. Hier können Sie sich für unser Mailing anmelden.

Sie interessieren sich für Holstein Kiel? Dann melden Sie sich hier für den Newsletter "Holstein Kiel - Die Woche" kostenfrei an. Versand: jeden Freitag, 11.30 Uhr.

Lesen Sie auch:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf unserer Themenseite.

Diese Künstler standen schon auf der KN-Bühne - zu den Videos:

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen