Festnahme

Mann mit Messer in Itzehoe gefasst und eingeliefert

Ein Mann trägt Handschellen.

Ein Mann trägt Handschellen.

Itzehoe (dpa/lno). Die Polizei hat einen 54 Jahre alten Mann in Itzehoe festgenommen, der bei einer Kontrolle mit einem Messer hantiert hat. Bei dem Einsatz am Dienstagabend setzten die Beamten Pfefferspray ein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Außerdem fielen Warnschüsse. Verletzt wurde niemand. Der Mann kam nach ärztlicher Begutachtung in eine psychiatrische Klinik. Zunächst war der Mann den Angaben zufolge in einem Supermarkt aufgefallen, weil er ein Messer bei sich trug. Später sahen Zeugen, wie er in einem Fahrzeug Alkohol trank und dann vom Parkplatz fuhr. Polizisten stoppten den 54-Jährigen für eine Kontrolle. Dabei habe er mit dem Messer hantiert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen