Marispace-X


Munition am Meeresgrund: Start für Millionen-Projekt im Kampf gegen die Zeitbomben

Läuteten den Beginn der praktischen Phase von „Marispace-X“: (v.l.) Karolin Adorf, Dario Mastrippolito, Markus Zimmerer (Forschungstaucher der Universität Kiel), Ministerpräsident Daniel Günther, north.io-Geschäftsführer Jan Wendt und Claus Böttcher von der Sonderstelle Munition im Meer des Landes Schleswig-Holstein.

Läuteten den Beginn der praktischen Phase von „Marispace-X“: (v.l.) Karolin Adorf, Dario Mastrippolito, Markus Zimmerer (Forschungstaucher der Universität Kiel), Ministerpräsident Daniel Günther, north.io-Geschäftsführer Jan Wendt und Claus Böttcher von der Sonderstelle Munition im Meer des Landes Schleswig-Holstein.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen