Podcast Wohldosiert

Onkolotsin für Kiel: So hilft ihr die eigene Krebs-Erfahrung bei der Arbeit

Bianka Malchow bei der Aufnahme für den Podcast Wohldosiert. Sie arbeitet als Onkolotsin auf dem Kieler Ostufer.

Bianka Malchow bei der Aufnahme für den Podcast Wohldosiert. Sie arbeitet als Onkolotsin auf dem Kieler Ostufer.

Kiel. Krebs ist für viele Menschen eine erschütternde Diagnose. Ärzte können Fragen zu Diagnose und Behandlung beantworten. Für seelische Nöte gibt es Psychoonkologen. An der Schnittstelle zwischen Medizin, Psychologie und Einrichtungen der Krebshilfe stehen die sogenannten Onkolotsen bereit: Sie begleiten die Patienten während der Behandlung, beraten und geben Orientierung. Die gelernte Physiotherapeutin Bianka Malchow hat sich dazu weiterbilden lassen und ist nun für Krebspatienten auf dem Kieler Ostufer bis nach Laboe tätig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Gesundheits-Podcast „Wohldosiert“ der Kieler Nachrichten spricht Malchow über ihre Aufgaben und ihren Ansatz: anderen Erkrankten zu helfen, „den Weg im Gesundheitssystem zu finden, Mut zu behalten und die Freude am Leben zu genießen“.

Die Onkolotsin erklärt, warum man eine Tumor-Erkrankung nicht mit sich allein abmachen sollte. Sie weiß, wovon sie spricht: Bianka Malchow hat selbst eine Krebsbehandlung überstanden. Diese Erfahrung fließt in ihre Arbeit ein. Onkolotse ist ein Projekt der Sächsischen Krebsgesellschaft. Seit 2013 wird die Weiterbildung als Selbstzahler-Kurs angeboten. Seit 2018 finden Kurse in Schleswig-Holstein statt, seit 2019 gibt es auch virtuelle Seminare.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einmal in der Woche entlocken Rieke Beckwermert und Steffen Müller im Podcast "Wohldosiert – der Gesundheits-Podcast der Kieler Nachrichten" Expertinnen und Experten aus der Region Antworten zu aktuellen gesundheitlichen Fragen. Zu hören: jeden Donnerstag ab 12 Uhr überall, wo es Podcasts gibt.

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken