Bis zu fünf Zentimeter Neuschnee

Schnee in Schleswig-Holstein: Weitere Schauer und Glätte, erste Unfälle

In der Nacht auf Sonntag und am frühen Sonntagmorgen schneite es in Kiel und anderen Teilen Schleswig-Holsteins, die Straßen waren zeitweise mit Schnee bedeckt – wie hier die Hofholzallee.

In der Nacht auf Sonntag und am frühen Sonntagmorgen schneite es in Kiel und anderen Teilen Schleswig-Holsteins, die Straßen waren zeitweise mit Schnee bedeckt – wie hier die Hofholzallee.

Kiel. Der erste Schnee ist da: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag schneite es in Kiel und anderen Teilen Schleswig-Holsteins. Kinder holten ihre Schlitten raus und bauten Schneemänner. Auf den Straßen kam es zu einigen kleinen Unfällen. Auch in der Nacht auf Montag soll teilweise noch Schnee fallen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Sonntag rückten die Feuerwehren aufgrund des Schnees zu mehreren Einsätzen aus. Im Kreis Plön entfernten die Einsatzkräfte mehrere Äste, die aufgrund der Schneelast auf die Straße ragten. In Mönkeberg bei Kiel musste die Feuerwehr gegen 10 Uhr einen Baum von den Bahnschienen entfernen, der durch den hohen Druck des Schnees auf die Gleise gefallen war.

In Kiel und im Kreis Plön gab es nach Angaben der Polizeileitstelle zudem zwei kleine Unfälle, bei denen sich Autos aufgrund der Glätte wegdrehten. Es sei dabei aber zu keinen Schäden gekommen, so die Polizei. Insgesamt sei die Lage relativ entspannt.

Schnee in Kiel: Schlittenspaß im Werftpark und auf der Krusenkoppel

Die Schneepracht in Kiel und der Region sorgte aber nicht nur für glatte Straßen, sondern brachte auch viele Familien ins Rutschen: Schlitten-Alarm in den Parks der Landeshauptstadt. Sascha Voß aus Probsteierhagen ist in Gaarden aufgewachsen – und wollte mit Frau und drei kleinen Kindern das Winterwetter am Sonntagvormittag direkt ausnutzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zusammen mit Tochter Viktoria (4) und Sohn Theo (2, feiert am Montag seinen dritten Geburtstag) sauste er auf dem Holzschlitten den Hügel im weitläufigen Werftpark hinunter und stapfte immer wieder hinauf zu Frau und dem jüngsten Spross der Familie.

Während die Kleinen fröhlich den Schnee kosteten, berichtete ihr Vater, dass seine Kinder schon im Dunkeln – um sechs Uhr morgens – den ersten Schneemann gebaut hätten. Auch auf der Krusenkoppel auf dem Westufer rodelten einige Familien die steilen Abhänge hinunter.

Schnee in Schleswig-Holstein: DWD erwartet weitere Schneeschauer am Sonntag

Am Sonntag gab es von der Ostsee her bis ins Binnenland gebietsweise weitere Schneeschauer. Zwischen einem Hoch über Skandinavien und einem Tief über der Ostsee wurde kalte feuchte Luft nach Schleswig-Holstein gelenkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Kiel lagen bis zu fünf Zentimeter Neuschnee am Sonntagmorgen. In der Nacht zum Montag kann es zu weiteren leichten Schneeschauern kommen. Der Schwerpunkt liege dabei aber wahrscheinlich im Bereich Fehmarn, sagte der Meteorologe Michael Bauditz vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag. Der DWD warnt vor Glättegefahr im Norden.

Die Temperaturen fallen nachts im Binnenland noch einmal auf bis zu -5 Grad Celsius. In der Nähe der Ostseeküste könne örtlich eine ganz dünne Schneedecke liegen bleiben, so Bauditz. Auch am Montag werde es tagsüber noch nasskalt bleiben. Für die Nacht zum Dienstag erwartet der Meteorologe eine nachhaltige Milderung und Regen. Im Osten Schleswig-Holsteins könne es dabei zunächst glatt werden.

Lesen Sie auch

Ungewöhnlich sei der frühe Schneefall im November übrigens nicht, sagte Bauditz. Man sei nur aufgrund des Erfahrungen aus den vergangenen Jahren etwas anderes gewohnt, auch der Herbst sei dieses Jahr sehr mild gewesen. „Doch eigentlich sind Schneeschauer zu dieser Jahreszeit etwas, das sehr gut vorkommen kann.“

Von Jonas Bickel und Rieke Beckwermert

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken