Vor Büsum

Seenotretter bergen bewusstlosen Fischer

Foto: Etwa 28 Kilometer westlich von Büsum sei das Besatzungsmitglied bewusstlos geworden, teilte die DGzRS mit.

Etwa 28 Kilometer westlich von Büsum sei das Besatzungsmitglied bewusstlos geworden, teilte die DGzRS mit.

Büsum. Die Helfer waren von zwei benachbarten Kuttern gerufen worden, die ihrem Kollegen bei der Bergung des Verunglückten nicht helfen konnten, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Bremen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Hubschrauber brachte einen Notfallsanitäter auf den Kutter, während ein Seenotkreuzer mit weiteren Helfern folgte. Mit einer Atemschutzmaske gelang es einem Retter, den Bewusstlosen zu bergen. Nach einer ersten Behandlung auf dem Seenotkreuzer kam der Schiffer per Hubschrauber in ein Krankenhaus.

Von dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen