Kreis Pinneberg

Tödlicher Unfall in Schenefeld: 87-Jährige wird vom eigenen Auto eingeklemmt und stirbt

Unfall in Schenefeld: Auch der Rettungsdienst konnte der 87-Jährigen nicht mehr helfen.

Unfall in Schenefeld: Auch der Rettungsdienst konnte der 87-Jährigen nicht mehr helfen.

Schenefeld. In Schenefeld (Kreis Pinneberg) ist eine 87-Jährige von ihrem eigenen Auto eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Am Samstag, 24. September, um 13.40 Uhr wollte die Frau mit ihrem Auto in die Tiefgarage einer Seniorenresidenz an der Nedderstraße fahren, wie die Polizeidirektion Bad Segeberg am Montag mitteilt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vermutlich geriet das Auto ins Rollen als sie den Mechanismus zum Öffnen der Tiefgarage betätigte. Die 87-Jährige wurde daraufhin zwischen ihrem Auto und der Wand der Abfahrt eingeklemmt. Dabei zog sie sich starke Verletzungen zu, an denen sie starb. Laut Polizei liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Von RND/dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken