Ellerbek

Versuchte Vergewaltigung: 23-Jährige beißt Angreifer Fingerkuppe ab

Die 23-Jährige habe dem Mann eine Fingerkuppe abgebissen und so vermutlich eine Vergewaltigung verhindert, teile die Polizei am Montag mit. 

Die 23-Jährige habe dem Mann eine Fingerkuppe abgebissen und so vermutlich eine Vergewaltigung verhindert, teile die Polizei am Montag mit.

Ellerbek. Die junge Frau war in der Nacht zum Sonntag auf dem Weg vom Bahnhof Schnelsen in Richtung Ellerbek unterwegs, als ihr der Mann entgegenkam und sie dann zu Boden zog, teile die Polizei am Montag mit. Nach ihrer heftigen Gegenwehr sei der 23-Jährigen die Flucht gelungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die abgebissene Fingerkuppe werde kriminaltechnisch untersucht, sagte ein Polizeisprecher. Das Ergebnis, das für die Ermittlung des Täters wichtig wäre, liege noch nicht vor, hieß es.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken