Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Newsletter „Post aus dem Newsroom“

Was, wenn der Flug ab Hamburg gestrichen wird?

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nicht alle Reisenden haben momentan Glück, binnen fünf Minuten durch den Sicherheitsbereich zu kommen und am Ende auch wieder mit Gepäck nach Hause fahren zu können.

  • Am Hamburger Flughafen stapeln sich die Koffer - darunter auch der meines Kollegen Norbert Rochna. 16 Tage hat es gedauert, bis er seine Reisetasche zurück bekam. Normal ist das nicht.
  • Auf ein Happy End hofften auch Fußballerinnen aus Dänischenhagen. Sie sollten zu einem Turnier fliegen. Doch statt ins Flugzeug zu steigen, flossen am Ende Tränen.

Beide Beispiele zeigen: In diesem Sommer läuft nicht alles rund in Sachen Urlaub. Wir starten deshalb am Mittwoch von 11 bis 13 Uhr eine Telefonaktion zum Thema Reiserecht, bei der Sie Ihre Fragen rund ums Verreisen loswerden können. Details zur Aktion finden Sie im Artikel.

Wer über den Sommer nicht verreist und in Kiel bleibt, muss auch hier mit Einschränkungen rechnen. Die angespannte Corona-Lage weitet sich aus. Neben Krankenhäusern ist nun auch die KVG betroffen. Eine Bus-Linie muss wegen des hohen Krankenstands vorübergehend eingestellt werden.

Bei all den weniger erfreulichen Nachrichten noch etwas Positives: Erinnern Sie sich an Anton „Toni“ Schumacher, eine Torwartlegende des 1. FC Köln? Seinen Enkel Yannik Bültena hat es nach Kiel verschlagen. Aktuell absolviert Bültena ein Probetraining beim Oberliga-Aufsteiger FC Kilia Kiel. Und dabei soll es nicht bleiben, wie er uns im Gespräch verrät ... Welche Pläne er hat, lesen Sie hier.

Fliegt er ins Kilia-Tor? Anton Schumachers Enkel Yannik Bültena.

Fliegt er ins Kilia-Tor? Anton Schumachers Enkel Yannik Bültena.

Weitere Themen des Tages finden Sie hier:

Nachrichtenüberblick in Kürze

 

Bild des Tages

Rundum zufrieden mit ihrer Entscheidung: Jürgen und Sigrid Theden vor ihrem Mobilheim am See.

Rundum zufrieden mit ihrer Entscheidung: Jürgen und Sigrid Theden vor ihrem Mobilheim am See.

Auf dem Campingplatz BUM in Borgdorf-Seedorf gibt es seit Jahren einen Bereich für Mobilheime. Jürgen und Sigrid Theden gehörten zu den ersten Siedlern. Hier erzählen sie, wie sie seit dem Umzug aus Kiel in dem Tiny House leben. Zum Artikel.

 

Meine Lieblingsgeschichte

 

Meistgelesen auf KN-online.de

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend,

Ihre

Tanja Köhler

Stellvertretende Chefredakteurin

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren

Holstein Kiel - Die Woche: Was ist bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Update - jeden Freitag. Hier abonnieren

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Schleswig-Holstein