Sommerferien in Schleswig-Holstein


Wegen Flughafen-Chaos: „Passagiere müssen flexibel sein“

Selbst beim Gepäck gibt es derzeit Probleme am Flughafen Hamburg: Im Gepäckausgabe-Bereich stapeln sich Hunderte Koffer, Taschen und Kinderwagen des Airports und finden erst nach Tagen ihre Besitzer. Nach Angaben des Flughafens handelt es sich um sogenanntes Rush-Gepäck, das mit einem späteren Flug als der Passagier in Hamburg angekommen ist. Passagiere müssen serzeit bei Check-in und Sicherheitskontrolle lange warten.

Selbst beim Gepäck gibt es derzeit Probleme am Flughafen Hamburg: Im Gepäckausgabe-Bereich stapeln sich Hunderte Koffer, Taschen und Kinderwagen des Airports und finden erst nach Tagen ihre Besitzer. Nach Angaben des Flughafens handelt es sich um sogenanntes Rush-Gepäck, das mit einem späteren Flug als der Passagier in Hamburg angekommen ist. Passagiere müssen serzeit bei Check-in und Sicherheitskontrolle lange warten.

Loading...

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken