Reformationstag

Zentrale Feier im Rathaus Kiel

Foto: Reformator Martin Luther

Auf dem Marktplatz der Lutherstadt Eisleben in Sachsen-Anhalt erinnert ein Denkmal an den Reformator Martin Luther. In Kiel ist die zentrale Feier zum Reformationstag im Ratssaal des Rathauses.

Kiel. „Ich freue mich über die Vielzahl von Angeboten, mit denen auch in diesem Jahr zum Mitfeiern, Nachdenken, Singen oder ,predigtslamen’ eingeladen wird“, sagt Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein. „Dieser Feiertag unterstreicht die Bedeutung der Reformation für unsere Gesellschaft und richtet den Blick auf das Verbindende zwischen den Konfessionen und Religionen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bischof Gothart Magaard ist auch dabei

In einem öffentlichen Reformationsabend im Ratssaal des Kieler Rathauses werden nach einem Grußwort von Landtagspräsident Klaus Schlie die Schauspieler Ritta Kristensen und Matisek Brockhues die Veranstaltung mit einer Textcollage eröffnen. Weitere Wortbeiträge kommen von Bildungsministerin Karin Prien, NDR-Kulturredakteur Daniel Kaiser, Kommunikationswissenschaftler Ingo Dachwitz sowie von Dr. Martin Klopf, einem Arzt und ehemaligen politischen Häftling der DDR. Gemeinsam mit Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer wird Bischof Gothart Magaard auf die Impulse reagieren.

Musik von Zwischentöne Jazz

Beginn ist um 17 Uhr. Für die musikalische Gestaltung konnte die Formation Zwischentöne Jazz gewonnen werden. Zudem wird es einen Imbiss und Zeit für Gespräche geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Interview mit dem Bischof

Lesen Sie am Donnerstag ein ausführliches Interview mit Bischof Gothart Magaard zum Wert des Glaubens in den Kieler Nachrichten.

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen