Feuer in Heide

Zwei Einfamilienhäuser unbewohnbar

Foto: In Heide musste die Feuerwehr zwei brennende Häuser retten.

In Heide musste die Feuerwehr zwei brennende Häuser löschen.

Heide. Zwei Einfamilienhäuser sind in Heide (Kreis Dithmarschen) durch ein Feuer unbewohnbar geworden. Verletzt wurde bei dem Brand am Mittwochnachmittag niemand, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Die Bewohner der beiden Häuser konnten sich den Angaben zufolge aus eigener Kraft in Sicherheit bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Feuer sei aus zunächst unbekannter Ursache vermutlich im Eingangsbereich eines Hauses ausgebrochen und habe dann über einen Carport auch auf das Dach des angrenzenden Hauses übergegriffen, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Ein Dachstuhl brannte völlig aus, das Dach des zweiten Hauses wurde erheblich beschädigt. Etwa 100 Einsatzkräfte waren mehrere Stunden im Einsatz.

Von dpa

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen