Bilsen

Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Foto: Den Angaben zufolge war eines der Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto gefahren.

Den Angaben zufolge war eines der Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto gefahren.

Bilsen. Bei einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen sind am Freitagnachmittag in Bilsen (Kreis Pinneberg) zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein weiteres Opfer war mit schweren Verletzungen in einem Auto eingeklemmt, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Es wurde von den Einsatzkräften befreit und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Angaben zufolge war eines der Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto gefahren. Dabei geriet ein Fahrzeug in Brand.

Die Bundesstraße 4 zwischen Bilsen und Quickborn war in Folge des Unfalls in beide Fahrtrichtungen bis zum späten Nachmittag voll gesperrt, hieß es weiter. Es bildeten sich im Feierabendverkehr lange Staus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Weitere interessante Nachrichten auf KN Online:

Tod in der Silvesternacht: Schuss kam aus der Nachbarschaft

+++ Liveblog +++ Bombe in Schwentinental ist entschärft 

+++ Liveticker +++ Hartes Stück Arbeit: THW Kiel siegt 30:27 in Stuttgart

Vollzug! THW Kiel bestätigt Sagosen-Transfer

Meimersdorf/Moorsee: Diskussion über die A21 geht weiter

Glinde (Kreis Stormarn): Schüler finden totes Baby im Wald

Mehr aus Schleswig-Holstein

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen