Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 2° wolkig
Thema Schwedeneck

Schwedeneck

Anzeige

Alle Artikel zu Schwedeneck

Entsorgung oft in der Natur - Hundekotbeutel sorgen für Ärger in Schwedeneck

Es ist allerorts ein Ärgernis, wenn Hundehalter volle Kotbeutel achtlos in der Natur entsorgen: Solche Hinterlassenschaften auf Wanderwegen oder am Strand erhitzen gerade in Schwedeneck die Gemüter. Dabei gibt es reichlich Mülleimer in der Gemeinde.

Jan Torben Budde 14.04.2021

Wohld offen für Projekte - Wohin mit Wohnmobilen in Dänischenhagen?

Die Zahl der Wohnmobile steigt – auch, weil dieses Reisen in Corona-Zeiten sicher erscheint: Viele Fahrzeuge verfügen über ein eigenes Bad und Kochgelegenheit. Dänischenhagen würde ein Stellplatz-Projekt im Ort unterstützen. So etwas könnte aber auch für andere Gemeinden interessant sein.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 12.04.2021

Schleswig-Holstein hat nur ganz wenige Berufsjäger. Einer ist Christopher von Dollen. Der 39-Jährige leitet das Hegelehrhrevier Grönwohld des Landesjagdverbands. Der Revieroberjäger aus dem Dänischen Wohld moniert die Rücksichtslosigkeit gegenüber dem Wild, die durch die Corona-Pandemie zunimmt.

Cornelia Müller 12.04.2021

Schwedeneck/Strande - Das Seegras mit dem gewissen Etwas

Die Stranderin Ann-Christin Urbarz hat in „Tatort“-Krimis ihre kreativen Spuren als Theatermalerin hinterlassen. Bei Ausstellungen in der Weberkate Strande präsentierte sie maritime Linoldrucke auf Stoff und Papier. Mit ihrem neuen Projekt nähert sich die Grafikdesignerin dem Meer noch mehr.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 09.04.2021

Der Ausflug an Mutters Seite wäre fast zur Tragödie geworden. Aber Damwild-Kalb Elli hatte Glück. Christopher von Dollen, Chef des Hegelehrreviers Grönwohld in Schwedeneck, konnte das Jungtier am Straßenrand nach einem Wildunfall gerade noch retten. Jetzt, Monate später, erkundet Elli die Freiheit.

Cornelia Müller 07.04.2021

Auf Tuchfühlung mit Hühnern, Schweinen & Co. gehen, kleine Experimente wagen oder mal einen Stall ausmisten: Auf Gut Birkenmoor in Schwedeneck gibt die angehende Bauernhofpädagogin Birgitt Nielsen Kindern hautnahe Einblicke ins Landleben. Die aktuelle Corona-Pause erfordert Kreativität und Geduld.

Jan Torben Budde 06.04.2021

Strande/Schwedeneck/Noer - Zu kalt für den großen Osterandrang

Die Küstenorte Strande, Schwedeneck und Noer haben schon manchen Ansturm erlebt. Deshalb setzen sie zu Ostern auf klare Ansagen und Kontrollen. Denn schon im Februar war der Andrang so groß, dass die Region es in den Verkehrsfunk schaffte. Der Ostersonntag sorgte nun für eine Überraschung. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 05.04.2021

Gottesdienste und Corona - Die Kirchen feiern Ostern kreativ

Die Kirchen in der Region von Eckernförde bis Altenholz lassen sich zum Osterfest, den höchsten christlichen Feiertagen, eine bunte Mischung einfallen, um das Infektionsgeschehen niedrig zu halten und trotzdem Gemeinschaft in Gottesdiensten zu erleben - auch per Video.

Cornelia Müller 01.04.2021

Online-Spendenaktion - Rettungsaktion für die Jomsburg

Die Corona-Krise bringt die Jomsburg in Schwedeneck in eine finanzielle Schieflage. In der Pandemie sind Jugendfreizeiten bloß auf Sparflamme oder gar nicht möglich. Wegen der Einbußen liegen Sanierungsarbeiten im Pfadfinderlager im Ortsteil Dänisch Nienhof auf Eis. Nun ist Unterstützung gefragt.

Jan Torben Budde 31.03.2021

Viel Müll, wildes Parken - Ostern: Klare Regeln für Besucher

Dienstagvormittag: Der Parkplatz an der Schwedenecker Steilküste in Stohl ist bereits gut gefüllt. Für einen normalen Arbeitstag zieht es überraschend viele Menschen an die Küste – das schöne Wetter lockt. Wie mag der Andrang erst über die Ostertage werden? Die Küstenorte setzen auf klare Ansagen. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 31.03.2021

Die Corona-Krise belastet viele Suchtkranke. „Gerade während der Pandemie ist es wichtig für Selbsthilfegruppen, sich persönlich zu treffen“, sagt Birgitt Rohde. Die 61-Jährige leitet den Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Gettorf.

Jan Torben Budde 30.03.2021

Über Leitern und Fässer hinweg über vier Ebenen zum Ziel klettern. Dieses Szenario kennen Computergamefans vom Spiel Donkey Kong. Im Hochseilgarten in Altenhof hat sich Betreiber Henning Rohweder vom Klassiker zu einem Parcours inspirieren lassen – eine von vielen Neuerungen.

Rainer Krüger 29.03.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10