Menü
Anmelden
Wetter Regen
9°/ 6° Regen
Thema Senvion

Senvion

Alle Artikel zu Senvion

Nach der Zitterpartie um die Zukunft des insolventen Windanlagenbauers Senvion ist der Deal mit Siemens Gamesa unter Dach und Fach. Wie die Unternehmen bekannt gaben, haben sie einen Vertrag zur Übernahme eines Großteils des europäischen Onshore-Servicegeschäfts unterzeichnet.

Anne Holbach 21.10.2019

Nach einer monatelangen zermürbenden Hängepartie gibt es eine Lösung für den größten Teil des insolventen Windanlagen-Bauers Senvion. Für fast 900 Beschäftigte in Deutschland geht es allerdings wohl erst einmal in Beschäftigungsgesellschaften weiter.

21.10.2019

Der Verkauf des insolventen Windkraftanlagenherstellers Senvion ist auf der Zielgeraden: Ende der Woche soll der Deal mit Siemens Gamesa über Teile des Unternehmens unter Dach und Fach sein. Die Gewerkschaft hofft auf zügigen Abschluss des Deals.

Anne Holbach 09.10.2019

Die Gewerkschaft IG Metall geht davon aus, dass rund 900 von den gegenwärtig noch 1400 Beschäftigten des Windanlagenbauers Senvion ihren Arbeitsplatz verlieren werden. Die Gewerkschafter hatten bis zuletzt gehofft, dass mehr Arbeitnehmer ihren Job behalten können.

16.09.2019

Der deutsch-spanische Anlagenbauer Siemens Gamesa soll wesentliche Teile des insolventen Windanlagenbauers Senvion übernehmen. Dabei handele es sich um ausgewählte europäische Service- und Onshore-Bereiche. Es bleibt jedoch weiterhin unklar, wie viele Arbeitsplätze bei dem Konzern wegfallen.

16.09.2019

Die Gläubiger des insolventen Windkraftwerksbauers Senvion haben am Mittwochabend den Insolvenzplan des Unternehmens genehmigt. Gespräche mit Investoren laufen indes weiter.

12.09.2019

Die Gläubiger des insolventen Windkraftwerksbauers Senvion haben am Mittwoch in Hamburg ihre Beratungen über die Zukunft des Unternehmens fortgesetzt.

11.09.2019

Mit einer Bundesratsinitiative will Schleswig-Holstein den stockenden Ausbau der Erneuerbaren Energien wieder beschleunigen. Das Land werde den Vorstoß am Freitag nächster Woche in die Länderkammer einbringen, kündigte Energieminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) gestern an.

10.09.2019

Noch ist unklar, wie viele Arbeitsplätze Insolvenz und Zerschlagung der einstigen Windkraftgröße Senvion kosten werden. Klar ist hingegen, wie viele Jobs in der früheren Vorzeigebranche allein im laufenden Jahr bundesweit auf der Strecke geblieben sind: bis zu 10 000.

Ulrich Metschies 05.09.2019

Die Industrie im Norden ist unter Druck: Dräger muss Jobs abbauen, Senvion wird aufgeteilt, KVP und Vossloh ins Ausland verkauft. Und es drohen Rezession und Handelskonflikte. Dazu nehmen der Wirtschaftsminister und der Gewerkschafter Stellung.

Ulrich Metschies 31.08.2019

Die Nachricht, dass der insolvente Windanlagenbauer Senvion nur für den Servicebereich einen Investor gefunden hat, sorgt für gemischte Gefühle an den Standorten. Auf der einen Seite gibt es Erleichterung, auf der anderen Sorge.

Anne Holbach 29.08.2019

Der Verkauf Senvions als Ganzes ist gescheitert: Der Windkraftanlagenbauer Senvion hat lediglich einen Interessenten für den Servicebereich gefunden. Die beiden schleswig-holsteinischen Standorte in Osterrönfeld und Büdelsdorf müssen mit Einschnitten bei den Arbeitsplätzen rechnen.

Anne Holbach 28.08.2019
1 2 3 4 5 6