Newsletter "Holstein Kiel - die Woche"

Das Fazit der Hinrunde bei Holstein Kiel bleibt gemischt

Zum Abschluss der Hinrunde holte Holstein Kiel noch ein 1:1-Remis gegen Hannover 96.

Zum Abschluss der Hinrunde holte Holstein Kiel noch ein 1:1-Remis gegen Hannover 96.

Moin, liebe Leserinnen und Leser,

und schon ist die Hinrunde in der Zweiten Liga vorbei. Mit 25 Punkten steht Holstein Kiel auf einem soliden achten Platz in der Tabelle. Auf der anderen Seite glimmt bei Sportchef Uwe Stöver, Trainer Marcel Rapp und auch den Fans der Störche weiterhin das Gefühl, dass in dieser Hinrunde ein paar Punkte mehr drin gewesen wären, wenn man etwas mehr Glück und Konsequenz an den Tag gelegt hätte. Seit Dienstagvormittag befinden sich die ersten KSV-Profis auf dem Weg in den Urlaub. Erst am 15. Dezember wird wieder in Projensdorf trainiert. Bis dahin herrscht Stille um Holstein.

Vor seiner Abreise in den Urlaub hat KSV-Trainer Marcel Rapp noch einmal ausführlich über den ersten Teil der Saison gesprochen. Der 43-Jährige hat seine drei Gewinner der Hinrunde mit der Öffentlichkeit geteilt und verraten, ob und welcher Mannschaft er bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar die Daumen drückt. Zeitgleich fiel die Analyse der Hinrunde von Sportchef Uwe Stöver eher kritisch aus. Der 55-Jährige mahnte, nicht mit der erbrachten Leistung „zufrieden zu sein“ und die vielen Unentschieden aus der Hinrunde als Ansporn für die Rückrunde zu sehen.

Die Chancen der KSV auf eine starke Rückrunde stehen nicht mal schlecht. Immerhin kehren mit Marco Komenda, Benedikt Pichler und auch Timo Becker gleich drei potenzielle Stammspieler aus schwierigen und langwierigen Verletzungen zurück. Sie werden Zeit brauchen, um wieder auf die berühmten 100 Prozent zu kommen. Auf der anderen Seite werden sie für die Störche dann echte Verstärkungen sein. Darauf hofft auch Trainer Marcel Rapp. Für die Transferplanungen der KSV in diesem Winter bedeutet das auch, dass Neuzugänge sehr unwahrscheinlich sind. Eher stehen ein, zwei KSV-Profis, die gar keine oder nur sehr wenig Spielzeit in der Hinrunde bekommen haben, noch vor dem Absprung. All das wird sich in den kommenden Wochen klären. Wir bleiben da für Sie über die WM hinaus natürlich am Ball.

Ihr Niklas Heiden

Holstein-Reporter

 

Zitat der Woche

Wir haben vier bis fünf Punkte zu wenig

KSV-Sportchef Uwe Stöver über die Hinrunde von Holstein Kiel

 

Bild der Woche

Sprintübungen dauerhaft ohne Schmerzen: Darauf hofft Holstein-Stürmer Benedikt Pichler (vorne), der seit dem 3. September wegen einer Schleimbeutelentzündung in der Ferse zur Zwangspause verurteilt ist.

Sprintübungen dauerhaft ohne Schmerzen: Darauf hofft Holstein-Stürmer Benedikt Pichler (vorne), der seit dem 3. September wegen einer Schleimbeutelentzündung in der Ferse zur Zwangspause verurteilt ist.

 

Lesenswerte Artikel in dieser Woche

 
 
 
 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren.

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken