Aufgepasst:

Der Balios Hunter Cup ist wieder da!

Foto: Auf drei Turnieren macht der Balios Hunter Cup in diesem Jahr Station.

Auf drei Turnieren macht der Balios Hunter Cup in diesem Jahr Station.

Brügge. Die Corona-Pandemie zwang jedoch die Organisatoren zur Absage der beliebten Serie im Norden. Mit der Öffnung des Turniersports für Amateure sind sie nun jedoch zuversichtlich, dass der Cup in 2021 ausgetragen werden kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit 2011 wird der Balios Hunter Cup, ins Leben gerufen von der Plambeck Futter Manufaktur in Brügge, in Schleswig-Holstein gefeiert. Auf drei Turnieren in Schülp, Hassmoor und Looper Holz macht die Serie in diesem Jahr Station. Die 85er und 95er Klasse sind für Reiter des Jahrgangs 2000 und älter der Leistungsklassen 5 und 6 (ohne Start in Klasse L) ausgeschrieben. Damit wollen die Veranstalter vor allem älteren Wieder- und Turniereinsteigern den Zugang zum Turniersport erleichtern. Hunterreiten soll sich durch gleichmäßige und feine Ritte auszeichnen. Die Pferde sollen entspannt an den Hilfen stehen und in flüssiger Manier die weitgestellten Hindernisse überwinden.

Auf allen drei Etappen können die Reiter Punkte sammeln. Die Top-Drei des am Ende feststehenden Rankings erhalten jeweils einen Sonderehrenpreis gegeben von Balios. Die besten Zehn aus beiden Klassen werden außerdem zu einem Trainingstag mit einem international erfolgreichen Balios-Sportler eingeladen. Und noch etwas ist neu:  Pro Station gibt es in jeder Klasse eine Stilpreisschärpe und einen Ehrenpreis für den harmonischsten Ritt und das beste Hunter-Outfit.  „Wir freuen uns, dass die Pause des Balios Hunter Cups nun endlich beendet ist und hoffen, dass viele Reiter dieses sportliche Angebot in Anspruch nehmen“ erklärte Balios Handelsvertreter Stefan Marpert. „Ich werde übrigens bei allen Etappen mit meinem Info-Mobil vor Ort sein und stehe dann den Reitern gerne für eine Futtermittelberatung zur Verfügung.“

Die Etappen:
12. bis 15. August:          Reitsportzentrum am Moltkestein in Schülp
04. bis 05. September:    Augustenhof in Hassmoor
10. bis 12. September:    Reitsportfreunde Looper Holz in Loop

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Über Balios
Die Plambeck Futter-Manufaktur wurde 1870 als Brügger Mühle gegründet und zählt zu den traditionsreichsten Familienunternehmen in Holstein. Fünf Generationen haben aus der Windmühle von damals eine innovative  Futter-Manufaktur zur Herstellung besonderer Futter höchster Qualität gemacht. Persönliche und räumliche Nähe zwischen den Lieferanten und der Futter-Manufaktur sind wichtig für frische Rohstoffe in gleichbleibend hoher Qualität. Jede Rohwarenlieferung wird kontrolliert und beprobt. Mit dem stetigen Anspruch an fortschrittliche Entwicklung und Herstellung ist 2009 die Balios Pferdefutterlinie entstanden. Seitdem erfreuen sich immer mehr Züchter und Reiter aller Disziplinen an den Balios Müslis. Der tägliche Ansporn ist es, die Freude am Reitsport durch hochwertiges Futter zu vergrößern. Getreu dem Motto: Balios – Deinem Pferd zuliebe.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken