Newsletter "Holstein Kiel - die Woche"

Der letzte Störche-Schliff

Ein Foto, das gleich mehrere Geschichten der Woche erzählt: Trainer Marcel Rapp (Mitte li.) ist zufrieden, daneben macht der neue Vizekäpt'n Lewis Holtby seine Späße mit Dirk Bremser. Vorne: der endlich fest verpflichtete Fiete Arp - und Comebacker Hauke Wahl.

Ein Foto, das gleich mehrere Geschichten der Woche erzählt: Trainer Marcel Rapp (Mitte li.) ist zufrieden, daneben macht der neue Vizekäpt'n Lewis Holtby seine Späße mit Dirk Bremser. Vorne: der endlich fest verpflichtete Fiete Arp - und Comebacker Hauke Wahl.

Moin, liebe Leserinnen und Leser,

nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern, sagt der Volksmund. Und liegt damit natürlich völlig falsch. Richtig müsste es heißen: Nichts ist so alt wie das Mannschaftsfoto von vorgestern. Am Mittwoch hat Fußball-Zweitligist Holstein Kiel seinen „Media Day“ abgehalten, Jubel-Clips für die digitalen Kanäle gedreht, Porträts aufgenommen - und eben auch das offizielle Mannschaftsfoto für die anstehende Saison geknipst. Dritter von links in der hinteren Reihe: Ahmet Arslan. Keine 24 Stunden später ist er weg, vorerst zumindest, verliehen an Drittligist Dynamo Dresden. Der Fußball ist schnelllebig. Berufsrisiko, auch für Fotografen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Erster von links in der vordersten Reihe ist übrigens Fiete Arp. Und bei ihm besteht seit vergangener Woche kein Risiko mehr, sondern Gewissheit: Arp bleibt, die letzten Modalitäten sind geklärt. Aus dem Münchner wird endgültig ein Storch, Vertrag bis 2024. Das kann seine Spielzeit werden, vom oft zitierten „Rucksack“ befreit. Nicht wenige trauen Arp eine große Saison zu. Als Teil einer Mannschaft, die zu ebenso Großem fähig scheint. Auch wenn Trainer Marcel Rapp da nicht ganz mitspielt, etwas badisches Wasser in den Holsteiner Wein gießt. „Der Anspruch ist schon, besser zu sein als letztes Jahr. Aber es passt nicht zu Holstein Kiel zu formulieren, dass wir aufsteigen wollen“, sagt er. Das ganze Interview mit Rapp lesen Sie hier.

Sein Zögern bei der größtmöglichen Zielvorgabe ist verständlich. Die Spiele müssen erst einmal gespielt werden. Und die Voraussetzungen zum Start sind für das Trainerteam um Rapp und den neuen „Standard-Guru“ Alexander Hahn nach etlichen Corona-Fällen in der Vorbereitung nun wirklich nicht die besten. Und doch gibt es auch Lichtblicke: Der alte und neue Kapitän Hauke Wahl gab im seit Sonntag beendeten Trainingslager in Österreich sein Testspiel-Comeback nach Pfeifferschem Drüsenfieber, wurde gegen Qarabag (2:2) und Wolfsberg (1:0) jeweils eingewechselt.

Und auch Fin Bartels steht unmittelbar vor der Rückkehr. Der sozial engagierte Publikumsliebling, seit April wegen eines Schlüsselbeinbruchs in der Zuschauerrolle, hofft auf ein paar Einsatzminuten bei der Generalprobe morgen gegen Silkeborg IF (13.30 Uhr). Gespielt wird übrigens über dreimal 45 Minuten. Fußball im XXL-Format - natürlich auch mit Liveticker auf KN-online ab 12.30 Uhr im XXL-Format.

Ihnen wünsche ich ein Wochenende im XXL-Format - vielleicht ja auch mit ein paar Einsatzminuten für die Sonne.

Ihr Marco Nehmer,

Holstein-Reporter

 

Zitat der Woche

Wir konnten in dieser Zeit nicht viel machen und haben viele Filme geschaut und viel geschlafen.

Finn Porath

über seine "Corona-WG" mit Stefan Thesker

 

Bild der Woche

Back in Business: Kapitän Hauke Wahl beim 1:0 gegen den Wolfsberger AC im Trainingslager in Österreich.

Back in Business: Kapitän Hauke Wahl beim 1:0 gegen den Wolfsberger AC im Trainingslager in Österreich.

 

Lesenswerte Artikel in dieser Woche

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren.

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken