Newsletter "Holstein Kiel - die Woche"

DFB-Pokal-Auftakt und Wackel-Abwehr

Moin, liebe Leserinnen und Leser,

für Holstein Kiel steht am kommenden Sonntag eine schwere Aufgabe an: Die Mannschaft von Trainer Marcel Rapp muss in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Drittligisten SV Waldhof Mannheim antreten. Ohnehin keine leichte Aufgabe für die Störche. In den Knochen steckt den Förde-Kickern zudem noch der durchwachsene Saisonstart mit zwei 2:2-Remis gegen die SpVgg Greuther Fürth und den 1. FC Kaiserslautern. Auch wenn der Saisonstart nicht so holprig war, wie in der abgelaufenen Spielzeit hat die KSV noch zahlreiche Baustellen. Das sprach auch Verteidiger Simon Lorenz sehr deutlich im Interview bei uns an. Holstein muss hinten sicherer stehen, darf sich nicht mehr so viele individuelle Fehler erlauben. Ansonsten wird Mannheim eiskalt zuschlagen.

Zwischen den Pfosten stehen wird, anders als in der Liga, Tim Schreiber. Die Leihgabe von RB Leipzig wird im Pokal den Holstein-Kasten hüten. Das Credo des 20-Jährigen: „Ich bin immer bereit!“ Nervös scheint Schreiber vor seinem ersten Einsatz für die Störche nicht zu sein. Warum auch? Immerhin stand der gebürtige Sachse schon für Drittligist Halle gegen Waldhof auf dem Platz. Schreibers persönliche Bilanz ist mit einer 1:2-Niederlage allerdings noch ausbaufähig. Warum nicht am kommenden Sonntag ab 18 Uhr die persönliche Bilanz aufpolieren?

Immerhin winkt ein ordentlicher Batzen Geld für den Einzug in die zweite Runde. Ein Weiterkommen bringt satte 418. 494 Euro. Gerade in Corona-Zeiten ein wichtiger Zuschuss für Klubs wie die KSV. Der Pokalsieger kann sogar satte 4,32 Millionen Euro einstreichen. Wenn das mal kein Anreiz ist möglichst weit zu kommen.

Etwas hinter den Erwartungen zurück hängt aktuell noch Alexander Mühling. Dabei ist der 29-Jährige eigentlich gar nicht aus der Startelf der Störche wegzudenken. Mühling war bis zum Saisonstart unangefochtener Stammspieler beim Rapp-Team. Mit nur 15 Ballkontakten und gerade einmal zehn angekommenen Pässen war die Leistung Mühlings gegen die Roten Teufel aus Lautern allerdings alles andere als Stammplatzwürdig. Das sieht auch Mühling selbst so, der sich in deutlicher Selbstkritik übte. „Ich habe mir wenig Gedanken darüber gemacht, ob ich nun vielleicht mal auf der Bank sitze. Und selbst wenn es so sein sollte: Das ist das Geschäft“, weiß Mühling um die aktuelle Lage.

So oder so: Das DFB-Pokalspiel gegen Waldhof Mannheim wird für die Störche ein absolutes Kampfspiel werden. Der Drittligist, in diesem Jahr mit Ambitionen auf den Aufstieg in die Zweite Liga, wird es den Störchen sehr schwer machen. Übertragen wird die Begegnung ausschließlich auf dem PayTV-Sender „Sky“. Wer dieses Angebot nicht besitzt sei an dieser Stelle herzlich zu unserem Liveticker eingeladen. Dieser startet am Sonntag ab 16.30 Uhr. Im Nachgang liefern wir zudem die volle Bandbreite in Sachen Spielbericht, Einzelkritik, Stimmen und Kommentar. Alles finden Sie wie gewohnt auf KN-online.

Ich wünsche Ihnen ein tolles Fußball-Wochenende!

Ihr Niklas Heiden, Holstein Reporter

 

Zitat der Woche

Das wird eine Herausforderung. Aber mit dem Anspruch, den wird haben, müssen wir auch in Mannheim bestehen.

Uwe Stöver, Sportchef Holstein Kiel

 

Bild der Woche

Klaus-Peter Schiemann und Sohn Kalle schauten am Montagmittag beim Training von Holstein Kiel vorbei. Im Schlepptau hatten Vater und Sohn diese Grußbotschaft an Torwart Thomas Dähne.

Klaus-Peter Schiemann und Sohn Kalle schauten am Montagmittag beim Training von Holstein Kiel vorbei. Im Schlepptau hatten Vater und Sohn diese Grußbotschaft an Torwart Thomas Dähne.

 

Lesenswerte Artikel in dieser Woche

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

 

Abonnieren Sie auch

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren.

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken