Internationales Reitturnier

Die VR Classics 2023 kommen mit vollem Programm zurück

Im Februar 2023 locken die VR CLASSICS in die Holstenhallen Neumünster.

Im Februar 2023 locken die VR CLASSICS in die Holstenhallen Neumünster.

Neumünster. Das Internationale Reitturnier kommt mit vollem Programm zurück, also mit dem FEI Dressage World Cup, dem legendären Schauwettkampf, und zum zweiten Mal auch mit der Finalstation der Bemer Riders Tour.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Pferdeland Schleswig-Holstein ist damit im Februar 2023 erneut ein Hotspot der Reitsportwelt und knüpft an die sagenhafte Turniertradition an, die seit mehr als sieben Jahrzehnten in den Holstenhallen gepflegt wird. Freuen dürfen sich die Pferdesportenthusiasten auf den Großen Preis der Volksbanken Raiffeisenbanken, auf die Championate der Pferdestadt Neumünster, auf die Qualifikation zum FEI Dressage World Cup und auch wieder auf den großartigen Schau-Wettkampf der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins.

Neumünsters VR Classics sind die neunte Station im FEI Dressage World Cup – ein echtes Dressur-Feuerwerk mit erstklassiger Besetzung für ein wirklich großartiges Publikum. Aktuell führend in der West-Europalige des Cups ist der WM-Silbermedaillengewinner Benjamin Werndl (Aubenhausen), dessen Schwester Doppel-Olympiasiegerin Jessica von Bredow-Werndl sich gerade fulminant mit dem Sieg beim Weltcup in Lyon zurück gemeldet hat. Die Bayerin gewann mit ihrer TSF Dalera BB auch die Weltcup-Qualifikation in Neumünster im Februar 2022.

Ganz klassisch und typisch kommt auch die große Tour des CSI in den Holstenhallen wieder zurück mit den vertrauten Weltranglistenspringen. Der Große Preis der Volksbanken Raiffeisenbanken ist der begehrte Klassiker schlechthin im Parcours in den Holstenhallen. In dieser Prüfung entscheidet sich am Sonntag bei den VR Classics, wer „Rider of the Year“ wird.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Ein Comeback gibt es auch für den Schau-Wettkampf der Reitvereine, der von Volksbanken Raiffeisenbanken und esyCredit präsentiert wird.

Ein Comeback gibt es auch für den Schau-Wettkampf der Reitvereine, der von Volksbanken Raiffeisenbanken und esyCredit präsentiert wird.

Kreativität gefragt!

Zum insgesamt 28. Mal wird der Schau-Wettkampf der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins ausgetragen und mit Verve präsentiert von den Volksbanken Raiffeisenbanken und easyCredit. Die Kreativität darf nun wieder “blühen” für einen der schönsten und beliebtesten “Hingucker” in den Holstenhallen. Rund sieben Minuten hat jedes Schaubild, beinhaltet immer Pferde, Ponys und kleine wie auch große Reiter/innen. Kostüm, Inszenierung, Choreographie und Kulisse - all das ist den Vereinen freigestellt. Und wie immer gibt es eine Jury- und eine Publikumswertung. Die Ausschreibung, sowie Kontaktdaten für den Schau-Wettkampf gibt es online unter www.reitturnier-neumuenster.de .

Tickets? Gibt es jetzt schon!

Karten für die VR Classics gibt es jetzt schon unter der Rufnummer 04321/755421, außerdem per E-Mail an tickets@vr-classics.de und online auch bei Reservix. Den Weg zum Online-Ticketshop findet man ganz bequem unter www.reitturnier-neumuenster.de, und dort können sogar VIP-Tickets und Logentische gebucht werden. Wichtig: Bereits für die VR Classics 2022 erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Veranstaltung 2023.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken