Fahrsport

Fahrerinnen des Reiterverein Preetz absolvierten Prüfung auf dem Kutschbock

Die Lehrgangs-Teilnehmerinnen des RV Preetz freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss.

Die Lehrgangs-Teilnehmerinnen des RV Preetz freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss.

Preetz. Die Lehrgangsleiterin Sabine Leistikow vermittelte umfassendes theoretisches Wissen über Haltung, Fütterung sowie Ausbildung von Fahrerinnen und Pferden in Theorienstunden und am Fahrlehrgerät. Leinengriffe wurde rauf und runter gelernt, genauso wie das Aufnehmen der Leinen oder das Kennenlernen von unterschiedlichen Kutschen und Geschirrarten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Immer sonnabends und sonntags wurde angespannt. Der praktische Fahrunterricht fand im Straßenverkehr, auf den Feld- und Waldwegen oder einem Dressurviereck statt.

Lehrgang endete mit erfolgreichen Abschlüssen

Am Sonnabend, den 14. Mai konnten alle Teilnehmerinnen auf Hof Breiteneiche in einem Prüfungsmaraton ihr Können unter Beweis stellen und unter den Augen des Prüfungskomitees in den Teildiszipilinen Fahren im Straßenverkehr, Fahren auf dem Platz und in der Theorie alles geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine sehr erfolgreiche Fahrabzeichenprüfung mit sehr guten Noten legten Frauke Antoschak, Jacqueline Pick und Rike Lauenstein für den RV Preetz u.U. e.V. ab. Als Lehrgangsbeste wurde Maren Bruschkat, ebenfalls RV Preetz u.U. e.V. ausgezeichnet.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen