Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neuanfang

Fußball Landesliga: Kommen und Gehen beim TSV Altenholz

Auf Neu-Coach Frederick Asmussen wartet viel Arbeit beim Oberliga-Absteiger TSV Altenholz.

Auf Neu-Coach Frederick Asmussen wartet viel Arbeit beim Oberliga-Absteiger TSV Altenholz.

Altenholz. Nach dem Abstieg aus der Oberliga sind die Planungen beim TSV Altenholz für die kommende Saison in vollem Gange. Zehn Akteure kehrten dem Verein den Rücken, dreizehn neue Spieler konnten bisher verpflichtet werden. Es wartet viel Arbeit auf Neu-Coach Frederick Asmussen, der in der abgelaufenen Saison unter Volkmar Meyer das Amt des Co-Trainers bekleidete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jonas Schäfer kehrt zurück – Mattheo Tiesch bleibt

Mit Jonas Schäfer kehrt ein alter Bekannter an die Klausdorfer Straße zurück. Nach drei Jahren beim FC Kilia Kiel geht der 24-Jährige wieder für den TSV auf Torejagd. Unterstützung erhält Schäfer dabei von Mattheo Tiesch. Der 26-Jährige, der in der letzten Saison für die Reserve des TSVA 21 Buden in der Verbandsliga Nord-Ost erzielt hatte, stand eigentlich schon beim Oberligisten Inter Türkspor Kiel im Wort. Nun die Rolle rückwärts. „Ich werde jetzt für die Liga-Mannschaft auf Torejagd gehen“, erklärte Tiesch kurz und knapp.

„Wir wollen die Klasse halten, ansonsten geben wir keine Ziele aus“, sagt Sebastian Worbs

Ziele geben die Verantwortlichen der Altenholzer nicht aus. „Wir werden unsere junge Truppe nicht unter Druck setzen. Die Spieler sollen sich entwickeln. Wir haben ein Durchschnittsalter von 23 Jahren. Die Mannschaft soll sich einspielen“, sagt Sebastian Worbs, Sportlicher Leiter des TSV. Aber auch: „Wir wollen auf jeden Fall die Liga halten. Alle sollen sich mit dem Verein identifizieren“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Abgänge: Paul Fröhlich (TSB Flensburg), Jon Jessen (IF Stjernen Flensborg, Justus Leip (PSV Neumünster), Justin Petersen (Inter Türkspor Kiel), Sören Schnoor (Oldenburger SV), Lasse Schneider (Studium USA/Fußballstipendium), Jan Dethlefsen, Rune Karstens (beide pausieren), Lasse Jensen, Sebastian Worbs (beide Karriereende).

Kader Saison 2022/23:

Torhüter: Julian Grotzky (TSV Travemünde), Finn Joachim (1. FC Schinkel), Luis Budde (eigene A-Jugend).

Abwehr: Kevin Bodendorf, Thore Ceynowa, Malte Breiholz (Kieler MTV), Michel Eckey, Leewe Erfmann, Nico Quegwer (alle eigene Zweite), Otto Fenn, Fabian Feißt (SV Berghaupten), Kosovar Morina, Christian Olsiewski, Robert-Dillon Otto.

Mittelfeld: Max-Peter Andersen, Malte Ceynowa, Lönne Christiansen, Lars Dettenkofer, Mats Ellwanger, Fabian Hunze, Tom Jappe, René Joswig, Rockefeller Konneh-Tandoh, Jakob Mathea, Jonas-Philip Krützfeld (eigene Zweite), Bjarne Rohlfs (eigene A-Jugend), Carl-Jonte Scholz, Constantin Spliedt (TSV Flintbek).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Angriff: Jonas Schäfer (FC Kilia Kiel), Mattheo Tiesch (eigene Zweite), Didier Webessie.

Cheftrainer: Frederick Asmussen (vorher Co-Trainer unter Volkmar Meyer), Co-Trainer: Christoph Brandt (vorher UT Kiel), TW-Trainer: Andreas Junghans (kam in der Saison 21/22 vom 1. FC Schinkel), Liga-Manager: Manuel Rümmeli (vorher UT Kiel), Sportlicher Leiter: Sebastian Worbs.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.