Newsletter "Holstein Kiel - die Woche"

Goldfuß und Kieler Amore

Kennt gerade nur eine Richtung: geradeaus. Holstein Kiels Steven Skrzybski steht bei vier Saisontoren.

Kennt gerade nur eine Richtung: geradeaus. Holstein Kiels Steven Skrzybski steht bei vier Saisontoren.

Moin, liebe Leserinnen und Leser,

Steven Skrzybskis rechter Fuß gehört ins Museum. Also nicht der echte, den braucht er noch zum Toreschießen. Aber ein Abguss aus Gold (um den kann sich dann der gelernte Goldschmied Aleks Ignjovski kümmern), das wär doch was. Denn dieser rechte Fuß, er ist jedes Edelmetall wert. Vier Saisontreffer hat Skzrybski auf dem Konto, alle mit rechts, die letzten drei davon perfekt ins linke untere Eck geschweißt. Der gegen Sandhausen am vergangenen Sonntag war zweifelsfrei der wichtigste. Der geniale Moment in einem Spiel, das eigentlich vehement Anspruch darauf erhoben hatte, 0:0 auszugehen. Boom, 1:0. Drei Punkte. Das 2:7 in Paderborn? Nicht vergessen. Aber verblasst.

Holstein Kiel ist - zumindest ergebnistechnisch - wieder in der Spur. Elf Punkte nach sechs Spielen. So wie zum gleichen Saisonzeitpunkt die „Class of 2020/21″, jene KSV-Mannschaft, die vor 15 Monaten fast in die Erste Bundesliga aufgestiegen wäre. Bevor man aber in verwegene Träume abgleitet: Es gibt noch viel zu tun für den Jahrgang 2022/23. Die Leistungen oszillieren bisher fröhlich zwischen haarsträubend und überzeugend, müssen sich einpendeln. Ein derartiger Langweiler wie gegen Sandhausen geht da fast schon als Fortschritt durch.

Der Auftrag ist nun: die Defensive (gegen Sandhausen gut) mit der Offensive (gegen Sandhausen weniger gut) zu versöhnen. Die berüchtigte Balance macht da einen gewichtigen Teil der Zauberformel aus. Vielleicht trifft es sich gut, dass man nun - falls das mit der Anreise denn klappt - einem Team begegnet, das völlig aus seinem Gleichgewicht geraten zu sein scheint: Jahn Regensburg (Sbd., 13 Uhr, im Liveticker auf KN-online). Die jüngsten zwei Ergebnisse: 0:6 gegen den KSC, 0:4 in Düsseldorf mit vier Gegentoren in der zweiten Hälfte. Sapperlot, sagt der Bayer.

Weniger dramatisch ist derweil der Deadline Day für die Störche verlaufen. Last-Minute-Transfers am letzten Tag der Wechselperiode? Gab‘s am Donnerstag anderswo. Uwe Stövers Leitung blieb stumm. Heißt: kein weiterer Neuzugang, aber auch kein kurzfristiger Abgang. Heißt auch: Fabian Reese bleibt. Italien? Erst einmal abgehakt. Stattdessen gab‘s von Reese am Mittwoch viel Amore für seine KSV. Dolce Vita kann er eben auch an der Förde haben.

Genießen Sie das süße Leben, das uns der Spätsommer an diesem Wochenende bietet. Und hoffen wir auf fußballerisches Tiramisu von den Störchen.

Ihr Marco Nehmer,

Holstein-Reporter

 

Zitat der Woche

Es ist eine Entscheidung für die komplette Saison.

Fabian Reese

über seinen Verbleib in Kiel

 

Bild der Woche

Steven Skrzybski (li.) und Fabian Reese bejubeln zusammen den entscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg gegen den SV Sandhausen.

Den muss man feiern: Fabian Reese (re.) mit Sandhausen-Siegtorschütze Steven Skrzybski.

 

Lesenswerte Artikel in dieser Woche

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews. Jetzt Probeabo starten

 

Service

Kreuzworträtsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

 

Feedback und weitere Newsletter

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen - oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an newsletter@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Schwarz auf Weiß - das THW-Update: Die Top-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz - jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Post aus dem Newsroom: Der Newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Top-News des Tages. Hier abonnieren.

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direkt in Ihr Postfach - jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren.

Kultur leben: Konzerte, Theater, Kino und mehr: Tipps fürs Wochenende erhalten Sie jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

 

News direkt auf ihr Smartphone oder Tablet?

Laden Sie sich hier unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems klicken.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken