Jugendzertifikat mit Stern


THW Kiel für Nachwuchsarbeit ausgezeichnet

Lange Zeit galt es für Jugendspieler wie Henri Pabst (Nr. 19, hier in der Bundesliga-Partie gegen GWD Minden) als nahezu unmöglich, beim THW Kiel Profi-Luft schnuppern zu können. Inzwischen zählt das Leistungszentrum der Kieler auch im Nachwuchsbereich zu den Top-Adressen in der Handball-Bundesliga.

Lange Zeit galt es für Jugendspieler wie Henri Pabst (Nr. 19, hier in der Bundesliga-Partie gegen GWD Minden) als nahezu unmöglich, beim THW Kiel Profi-Luft schnuppern zu können. Inzwischen zählt das Leistungszentrum der Kieler auch im Nachwuchsbereich zu den Top-Adressen in der Handball-Bundesliga.

Loading...

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen