Neue Podcast-Folge

Holstein eins zu eins: Die aufblitzende Magie von 2020/21

Die Holstein-Reporter Marco Nehmer (re.) und Niklas Schomburg sprechen im Podcast „Holstein eins zu eins“ über das, was bei der KSV wichtig ist – auch den 3:0-Sieg gegen Aue und den Auftritt von Lewis Holtby.

Die Holstein-Reporter Marco Nehmer (re.) und Niklas Schomburg sprechen im Podcast „Holstein eins zu eins“ über das, was bei der KSV wichtig ist – auch den 3:0-Sieg gegen Aue und den Auftritt von Lewis Holtby.

Kiel. Das sah doch endlich mal wieder nach dem aus, was die Störche in der Vorsaison so stark gemacht hatte: Das 3:0 gegen Erzgebirge Aue war eine klare Angelegenheit für Holstein Kiel, ein überzeugender Auftritt noch dazu. Die KSV schwimmt sich frei und paddelt als 15. über dem Strich in die Länderspielpause.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Was und wer hat gegen die Sachsen besonders überzeugt? Ist die nun beginnende Spielpause eher ungünstig gelegen oder passt sie nicht vielmehr perfekt in den Kieler Aufbauplan? Und welche Überlegungen stecken hinter dem Last-Minute-Transfer von Stürmer Benedikt Pichler?

Über diese Themen sprechen die Holstein-Reporter Niklas Schomburg und Marco Nehmer in der neuen Ausgabe von „Holstein eins zu eins“, dem Podcast-Format der Kieler Nachrichten, das auf KN-online und auf allen gängigen Streaming-Portalen erscheint.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken