Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Neue Podcast-Folge

„Holstein eins zu eins“: Viele Punkte, keine Fans

In der aktuellen Folge von „Holstein eins zu eins“ unterhalten sich „Opa“ Geidel (li.) und Marco Nehmer unter anderem über den Sieg der KSV beim Jahn.

In der aktuellen Folge von „Holstein eins zu eins“ unterhalten sich „Opa“ Geidel (li.) und Marco Nehmer unter anderem über den Sieg der KSV beim Jahn.

Kiel. Die Störche lassen die Abstiegszone im Rückspiegel verschwinden, heften sich mit einem 2:1 in Regensburg an die gesicherten Mittelfeldplätze der Zweiten Fußball-Bundesliga. Der 100. Sieg im Unterhaus für die KSV ist zugleich Marcel Rapps erster auf fremdem Platz. Dank Glück, Klasse, taktischer Auffassungsgabe und einer weiterhin starken zweiten Reihe darf sich Holstein Kiel auf ruhige Wochen freuen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Abseits des Platzes gibt es aber Ärger, Unverständnis, ja Wut in Kiel und anderswo: Die Bund-Länder-Runde am Montag hatte den Flickenteppich in Sachen Teilzulassung von Fans nicht aufknüpfen können, war das Thema gar nicht erst angegangen.

So bleibt es mindestens bis zum 9. Februar dabei: In einigen Bundesländern gibt es Geisterspiele, in anderen wie Bayern dürfen künftig wieder bis zu 10.000 Fans dabei sein. BVB-Boss Watzke will klagen. KSV-Präsident Schneekloth stärkt ihm den Rücken. Zu Recht? Oder versteigt sich der Profifußball hierbei nicht einmal mehr?

„Holstein eins zu eins“: Jetzt die neue Podcast-Folge hören

Über diese und andere Themen sprechen KN-Reporter Marco Nehmer und Holstein-Experte Andreas „Opa“ Geidel in der neuen Folge von „Holstein eins zu eins“, dem Podcast-Format der Kieler Nachrichten, das auf KN-online und auf allen gängigen Streaming-Portalen erscheint.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.