Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Holsteiner Verband

Zucht, Sport und Vermarktung stehen bei den Pferdetagen im Mittelpunkt

Wer wird 2022 als Landes-Champion in Elmshorn gefeiert? Im vergangenen Jahr gewann Crack v. Cornet Obolensky bei den sechsjährigen Springpferden.

Wer wird 2022 als Landes-Champion in Elmshorn gefeiert? Im vergangenen Jahr gewann Crack v. Cornet Obolensky bei den sechsjährigen Springpferden.

Elmshorn. Zu den Highlights der fünftägigen Veranstaltung zählen – neben der Elitestutenschau – die Fohlenauktion und die Holsteiner Landeschampionate, für die noch bis zum 19. Mai Nennungen abgegeben werden können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Landeschampion 2022 wird gekürt

Die vier bis sieben Jahre alten Springpferde und die fünf- und sechsjährigen Dressurpferde werden sich miteinander messen und nach Qualifikation und Finale ihren Landes-Champion 2022 küren. Darüber hinaus ist ein attraktives sportliches Programm geplant.

In der Vergangenheit haben immer wieder besondere Pferde auf den Landeschampionaten auf sich aufmerksam gemacht. Jüngstes Beispiel ist sicherlich der Cornet Obolensky-Sohn Crack, der zunächst als Landes-Champion und wenige Wochen später frenetisch als Bundes-Champion gefeiert wurde. Aber nicht nur Top-Springpferde fielen auf früheren Landes-Championaten auf. Auch die Mannschaftseuropameisterin, Annabelle v. Conteur, avancierte als junges Pferd zur Holsteiner Landes-Championesse, natürlich in der Disziplin Dressur.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Interessant ist zudem die Dotierung der Championate. So werden bei den fünf- bis siebenjährigen Springpferden 5000 Euro, bei den vierjährigen Springpferden 2500 Euro ausgeschüttet. Verschiedene Touren auf dem Herbert-Blöcker-Platz ergänzen in diesem Jahr wieder die Ausschreibung. Zum Beispiel das „Derby Stars von morgen“, einer Dressur-Tour auf Intermediaire II- und Grand Prix-Niveau, bis zur Großen Tour mit Springen bis zur Klasse S**.

Fohlenauktion am Freitag

Und wer noch einen Kandidaten für die Landes-Championate 2026 sucht, sollte sich die Fohlenauktion am Freitag auf keinen Fall entgehen lassen. Rund 27 Offerten hat Geschäftsführer Roland Metz dafür ausgewählt. Von Diarado, Casall, Clarimo oder aber zum Beispiel Zuccero bis hin zu Outcross-Vererbern wie Eldorado v/d Zeshoek, Emerald, Comme il Faut und Chacfly PS sollte für jeden Geschmack das passende Fohlen dabei sein.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.