Aus der Ukraine auf den Auberg


Igor Vitiuk vom Wiker SV über Raketeneinschläge und feierlustige Deutsche

Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine war für Igor Vitiuk jeder Tag aufs Neue ungewiss: Nun hat er seine neue Heimat in Kiel gefunden und fühlt sich beim Wiker SV wohl.

Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine war für Igor Vitiuk jeder Tag aufs Neue ungewiss: Nun hat er seine neue Heimat in Kiel gefunden und fühlt sich beim Wiker SV wohl.

Loading...

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen