13 Spieler fehlen

Landesliga Mitte: Verletzungspech beim Aufsteiger Preetzer TSV

Der Kader des Preetzer TSV in der Saison 2022/23.

Der Kader des Preetzer TSV in der Saison 2022/23.

Preetz. Das hatten sich die Verantwortlichen beim Landesliga-Aufsteiger wohl etwas anders vorgestellt. Mit 0:2 verloren die Schusterstädter das Auftaktspiel beim SVT Neumünster am vergangenen Sonnabend. Für PTSV-Chefcoach Andreas Möller stand nach dem Spiel fest, dass sein Team Lehrgeld bezahlt hat. „Wir haben uns vor der Pause nicht belohnt, und im zweiten Durchgang hatten wir keine richtige Torchance mehr“, konstatierte Möller.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am kommenden Sonnabend empfangen die Preetzer den Oberliga-Absteiger TSV Altenholz, der beim Gettorfer SC mit 0:1 verlor. Die Vorzeichen bei den Gastgebern sehen recht düster aus, denn das Verletzungspech hat bei den Preetzern zugeschlagen. Die Liste ist lang. Sehr lang. Nicht weniger als 13 Akteure werden fehlen. Julius Zimmermann (Fuß), Marcel Petersen (Fingerbruch), Jan Tonn (Schlüsselbein), Lars Brand (Adduktoren), Finn Grunwald (Zerrung), Felix Ziebell (Long-Covid), Neil Helbing (Knie), Finn Busse (Sprunggelenk), Alexander Frank (Leistenbeschwerden) fallen aus, Neuzugang Melih Cerrah steigt erst ins Mannschaftstraining ein, während Nico Clasen (privat) und Daniel Kolbe (dienstlich) ebenfalls nicht auflaufen können.

„Jammern bringt aber nichts. Wir haben dennoch eine spielfähige Mannschaft. Klar ist auch, dass alle 26 Spieler im Kader gebraucht werden, um die Saison zu bestreiten“, sagt Möller zur langen Ausfallliste, die viele Startelfkandidaten aufweist.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen