Mittelhandbruch

Linksverteidiger van den Bergh fehlt der KSV länger

Johannes van den Bergh nach dem Abpfiff in Nürnberg. Der Routinier wird Holstein Kiel mit einem Mittelhandbruch bis auf Weiteres fehlen.

Johannes van den Bergh nach dem Abpfiff in Nürnberg. Der Routinier wird Holstein Kiel mit einem Mittelhandbruch bis auf Weiteres fehlen.

Kiel. Johannes van den Bergh habe sich „einen Mittelhandbruch zugezogen, der zeitnah operativ versorgt werden muss“, teilte Holstein Kiel am Dienstagmorgen mit. Er werde den Störchen „bis auf Weiteres“ fehlen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Van den Bergh hatte bei der Kieler Auswärtsniederlage in Nürnberg (1:2) zunächst auf der Bank gesessen, war in der 70. Spielminute für Mikkel Kirkeskov eingewechselt worden. Der Däne ist es auch, der van den Bergh nun in erster Linie vertreten dürfte.

Insgesamt absolvierte der 35-jährige van den Bergh in dieser Saison elf Ligaspiele für die KSV und bereitete dabei ein Tor vor (beim 2:2 in Düsseldorf).

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken